Quirin Privatbank AG

Karl Matthäus Schmidt in Berlin mit dem National Leadership Award ausgezeichnet

Karl Matthäus Schmidt, Vorstandssprecher quirin bank AG. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/quirin bank AG"
Karl Matthäus Schmidt, Vorstandssprecher quirin bank AG. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/quirin bank AG"

    Berlin (ots) -

      - Querverweis: Bild ist unter      
         http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar -

    Karl Matthäus Schmidt, Ex-Consors Gründer und Vorstandssprecher der quirin Bank mit Sitz in Berlin, ist  mit den National Leadership Award ausgezeichnet worden. Der Preis wurde Schmidt am Montag von Paul Dolan, Chairman des Economic Forum Deutschland, in Berlin überreicht. An der feierlichen Veranstaltung nahmen rund 150 führende Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft teil.    

    In der Begründung hieß es, Schmidts herausragendes unternehmerisches Engagement und sein Führungsstil hätten weit über die Banken- und Finanzbranche hinaus große Anerkennung gefunden. So habe er bereits in jungen Jahren mit der Gründung des online-Brokers Concors unternehmerische Weitsicht und Zivilcourage bewiesen. Auch sein neues Konzept des Private Banking, mit dem Schmidt Anlegern kleiner und mittlerer Vermögen eine faire, professionelle und unabhängige Finanzberatung bieten wolle,  sei zukunftsweisend und in hohem Maße verbraucherfreundlich. Die quirin Bank erfülle damit heute schon sämtliche europäischen Kriterien des Anlegerschutzes. Befreit vom Zwang, teure Hausprodukte, oder Produkte mit hohen versteckten Provisionen zu verkaufen, könne sich die neue Bank darauf konzentrieren, die bestmöglichsten und rentabelsten Produkte für den Kunden auszuwählen.

    Seit  2002 werden vorbildliche Führungspersönlichkeiten, die im Sinne von John F. Kennedy, unternehmerisches Engagement und Zivilcourage bewiesen haben, vom Economic Forum mit dem National Leadership Award ausgezeichnet. Zu den Preisträgern in diesem Jahr zählen neben Karl Matthäus Schmidt (Banking), Professor Liane Buchholz (Banking), Prof. Dr. Helmut Thoma (Media), Christiane zu Salm (Media) sowie  Wolfgang Essig (Telekommunikation und Internet).

    Unter der Schirmherrschaft von Dr. Michael Meister, dem stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU Bundestagsfraktion, diskutieren Entscheidungsträger aus Wirtschaft und Politik auf dem zweitägigen Wirtschaftsgipfel darüber, wie Leadership in allen Bereichen gefördert werden kann, um einen breit angelegten Reformprozess in Deutschland nach vorne zu bringen.

    Über die quirin bank:

    Die quirin bank AG betreibt Bank- und Finanzgeschäfte in drei Geschäftsfeldern: Anlagegeschäft für Privatkunden (Private Banking), Beratung bei Finanzierungsmaßnahmen auf Eigenkapitalbasis für mittelständische Unternehmen (Corporate Finance) sowie Mandantengeschäft (Business Process Outsourcing). Das Finanzinstitut ist 1998 gegründet worden, hat seinen Sitz in Berlin und betreut zur Zeit 700 Kunden. Im Segment Private Banking bietet die quirin bank Anlegern mit kleineren und mittleren Vermögen ein neues Betreuungskonzept, das auf völliger Kostentransparenz und Rückvergütung aller offenen und versteckten Provisionen beruht. Mit einer monatlichen Flatrate sind alle Gebühren abgedeckt. Darüber hinaus zahlt der Kunde die Bank lediglich im Erfolgsfall.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an: quirin bank AG Kathrin Kleinjung Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Kurfürstendamm 119 D-10711 Berlin Telefon: +49 (0)30 89021-402 Telefax: +49 (0)30 89021-399 kathrin.kleinjung@quirinbank.de

Original-Content von: Quirin Privatbank AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Quirin Privatbank AG

Das könnte Sie auch interessieren: