Das könnte Sie auch interessieren:

SKODA gibt einen ersten Eindruck der aufgewerteten SUPERB-Modellreihe in einem Teaservideo

Mladá Boleslav (ots) - - SKODA stellt überarbeitetes Flaggschiff vor, das erstmals auch in einer ...

Christine Neubauer: Ab jetzt ist sie blond

Hamburg (ots) - Als brünette Ur-Bayerin war Schauspielerin Christine Neubauer, 56, einst die Quoten-Queen im ...

kinokino Publikumspreis geht an "Another Reality" / Erstmals verleihen 3sat und Bayerischer Rundfunk den Preis des Filmmagazins gemeinsam

Mainz (ots) - Die Redaktion von "kinokino", dem Filmmagazin von 3sat und Bayerischem Rundfunk, lobte auf dem ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Quirin Privatbank AG

12.10.2006 – 08:30

Quirin Privatbank AG

quirin bank an der Börse notiert

    Berlin (ots)

    -  Privatplatzierung bei institutionellen Anlegern erfolgt     -  Konsequente Umsetzung der Drei-Säulen-Strategie     -  Neue Kategorie von Privatbank für gezielten Vermögensaufbau

    Die quirin bank AG mit Sitz in Berlin ist ab sofort im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse (FWB) notiert. Die Privatplatzierung bei institutionellen Anlegern erfolgte über eine Kapitalerhöhung in Höhe von 3,5 Mio. Stückaktien und umfasst nach Kapitalerhöhung 17%  aller Aktien. Hauptanteilseigener bleibt die Berliner Effektengesellschaft mit rund 43%, gefolgt von der Sachsen LB mit  26 % sowie Vorstand und Management mit rund 14 % der Anteile. Alle Altgesellschafter haben sich zu einer Haltefrist von 18 Monaten für ihre Anteile verpflichtet. Die Bank verfügt nunmehr über ein Kapital von  22,7  Mio. EUR. "Wir sind damit sehr gut aufgestellt, um unsere Drei-Säulen-Strategie, die das Private Banking, den Bereich Corporate Finance und das Business Process Outsourcing (Mandantengeschäft) umfasst, erfolgreich umzusetzen", erklärt Vorstandssprecher Karl Matthäus Schmidt in Berlin. Als erstes Finanzinstitut in Deutschland setzt die quirin bank dem bisher üblichen Bankenmodell ein völlig neues Konzept entgegen: Offenlegung aller Kosten, statt undurchsichtiger Gebührenmodelle; Rückerstattung aller Gelder an den Kunden, statt verdeckter Provisionen; unabhängige Angebote, statt teurer Hausprodukte. Schon ab 50.000 EUR werden Anleger von der Bank individuell beraten. Mit einer monatlichen Flatrate von 75 EUR sind alle Gebühren abgedeckt. Darüber hinaus zahlt der Kunde die Bank ausschließlich im Erfolgsfall. "Mit unserem Betreuungskonzept erwirtschaften wir für unsere Kunden deutlich höhere Renditen, als dies normalerweise üblich ist, bei einer Kostenersparnis von rund 50 Prozent. Dieses Geld kann gezielt für den Vermögensaufbau genutzt werden", so Karl Matthäus Schmidt.

    Über die quirin bank:

    Die quirin bank AG betreibt Bank- und Finanzgeschäfte in drei Geschäftsfeldern: Anlagegeschäft für Privatkunden (Private Banking), Beratung bei Finanzierungsmaßnahmen auf Eigenkapitalbasis für mittelständische Unternehmen (Corporate Finance) sowie Mandantengeschäft (Business Process Outsourcing). Im Segment Private Banking bietet die quirin bank Anlegern mit kleineren und mittleren Vermögen ein neues Betreuungskonzept, das Finanzbegleitung, Vermögensverwaltung und Aktienberatung umfasst. Als erstes Finanzinstitut in Deutschland geht die Bank eine Erfolgspartnerschaft mit ihren Kunden ein, die auf völliger Kostentransparenz und Rückvergütung aller offenen und versteckten Provisionen beruht. Mit einer monatlichen Flatrate sind alle Gebühren abgedeckt. Darüber hinaus zahlt der Kunde die Bank lediglich im Erfolgsfall.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

quirin bank AG Kathrin Kleinjung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Kurfürstendamm 119 D-10711 Berlin Telefon: +49 (0)30 89021-402 Telefax: +49 (0)30 89021-399 kathrin.kleinjung@quirinbank.de

Original-Content von: Quirin Privatbank AG, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Quirin Privatbank AG
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung