Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von BLB Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW

06.07.2009 – 14:21

BLB Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW

Wettbewerb Hörsaalzentrum für die RWTH Aachen entschieden
Schmidt, Hammer & Lassen Architects gewinnt vom Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW in Kooperation mit Stadt und Hochschule ausgelobten Wettbewerb

    Aachen (ots)

Ein wichtiges Etappenziel zur Bereitstellung von zusätzlichen Hörsaalplätzen für die Elite-Uni ist erreicht. Sieger des vom Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW (BLB NRW) Aachen ausgelobten Realisierungswettbewerbs zum Neubau eines Hörsaal- und Seminargebäudes für die RWTH Aachen ist das Schmidt, Hammer & Lassen Architects aus Arhus, Dänemark.

    Das rund 12.000 Quadratmeter große Wettbewerbsgelände liegt an der zentralen Schnittstelle zwischen den geplanten Campus-Bereichen Mitte und West. Neben einem Hörsaal mit 1.800 Sitzplätzen sind auf dem Grundstück zwischen Westbahnhof, Claßen-, Turm- und Geschwister-Scholl-Straße elf weitere Hörsäle sowie Seminarräume und Büroflächen geplant. Die Gesamtinvestitionskosten für das Hörsaalzentrum werden auf rund 80 Millionen Euro geschätzt. Die wird der BLB NRW als Bauherr und Vermieter tragen.

    15 Büros aus sieben Ländern haben eine Wettbewerbsarbeit eingereicht. Am vergangenen Wochenende fiel die einstimmige Entscheidung des Preisgerichts: 1. Preis, Preisgeld 60.000,00 Euro Schmidt, Hammer & Lassen Architects 2. Preis, Preisgeld 40.000,00 Euro Hartwig N. Schneider Architekten 3. Preis, Preisgeld 30.000,00 Euro Glass Kramer Löbbert Architekten BDA Anerkennung, Preisgeld 20.000,00 Euro Architekten Berhardt + Partner

    Alle Wettbewerbsarbeiten werden ausgestellt in der 6. Etage des Studienfunktionalen Zentrums SuperC der RWTH Aachen, Templergraben 57, 52062 Aachen. Die Ausstellung ist kostenlos und vom 6. bis zum 16. Juli 2009 geöffnet, montags bis freitags von 11 bis 16 Uhr, am Donnerstag, 9. Juli, bis 19 Uhr.

Pressekontakt:
Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW
Niederlassung Aachen
Bernd Klass
Tel.: +49 241 43510 586
bernd.klass@blb.nrw.de
www.blb.nrw.de

Original-Content von: BLB Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, übermittelt durch news aktuell