BLB Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW

Richtfest Maßregelvollzugsklinik

    Köln (ots) - Auf dem Gelände der ehemaligen Passendale-Kaserne in Köln Porz-Westhoven, wird für 150 Patienten eine nach neuesten therapeutischen und sicherheitstechnischen Standards geplante Klinik für den Maßregelvollzug errichtet.

    Zahlreiche Gäste feierten mit dem Landesbeauftragten für Maßregelvollzug und den Handwerkern am 20.06.2008 das Richfest für die neue Klinik in Köln. Der Landesbeauftrage für den Maßregelvollzug Uwe Döhnisch Seidel begrüßte die Vertreter des Landschaftsverbades Rheinland, den Klinkbeirat,  Rolf Krähmer (Geschäftsführer des Bau- und Liegenschafstbetriebes NRW) und natürlich zahlreiche Handwerker und Gäste. Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW  (BLB NRW) ist beim Bau der Maßregelvollzugsklinik als Projektleitung für den Landesbeauftragten tätig. Die Klinik in Porz -Westhoven wird nach einem Entwurf des BLB NRW errichtet. Zeitgleich werden auch in Essen und Duisburg neue Maßregelvollzugskliniken errichtet, auch hier ist der BLB NRW in der Projektleitung verantwortlich.

    Die Klinik in Köln soll zukünftig durch den Landschaftsverband Rheinland betrieben werden.

Pressekontakt:
Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW
Niederlassung Köln
Petra Rinnenburger
Telefon: +49 221 35660-282
Petra.Rinnenburger@blb.nrw.de
www.blb.nrw.de

Original-Content von: BLB Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BLB Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW

Das könnte Sie auch interessieren: