Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von databyte GmbH

12.07.2019 – 11:41

databyte GmbH

6 Millionen Firmenprofile und "rasierte Stachelbeeren": databyte business engine geht mit neuen Features auf Zukunftskurs

6 Millionen Firmenprofile und "rasierte Stachelbeeren":  databyte business engine geht mit neuen Features auf Zukunftskurs
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Die etablierte Online-Applikation für deutsche Wirtschaftsinformationen präsentiert sich in neuem Gewand und bewährter Informationstiefe. databytes aktuelle Version der business engine punktet mit frischem Design, kurzen Ladezeiten, hoher Flexibilität und neuen Funktionen.

Lübeck, Juli 2019. Die Lübecker databyte GmbH zeigt in ihrer Online-Wirtschaftsdatenbank auf, wie rasant sich die deutsche Wirtschaft verändert. Sie wird täglich aktualisiert und umfasst inzwischen rund 6 Millionen Firmenprofile und über 100 Millionen verknüpfte Hintergrundinformationen. Kontinuierlich und in Echtzeit bildet sie Firmenneugründungen, Insolvenzen, Geschäftsführerwechsel sowie eine Fülle weiterer Veränderungen wie Umzüge und Umfirmierungen ab. Diese Informationen bedeuten einen wesentlichen Wissensvorsprung für Vertrieb und Marketing, denn sie ermöglichen neben Bestandskundenpflege vor allem eine punktgenaue Akquise ohne unnötige Streuverluste. Auf das gebündelte Wissen verlassen sich zahlreiche deutsche Enterprise-Unternehmen seit Jahren. Ihr Anwender-Feedback floss direkt in die neue Version ein, die dem Markt ab sofort zur Verfügung steht:

Mit Sicherheit: schnellere Ladezeiten

Die neueste Version der databyte business engine wartet mit noch höherem Sicherheitsstandard auf, lädt schneller und spart gerade bei mobilen Endgeräten Akkuleistung. Ihre unkomplizierte Programmierung erleichtert individuelle Anwendungen und Suchen - ein erheblicher Vorteil bei der millionenfachen Fülle an Zusatzinformationen.

Punktgenau: exakte Ergebnisse ohne blinde Flecken

Wer mit Hilfe herkömmlicher Branchensystematik Zielgruppen sucht, erhält in der Regel nicht die besten Ergebnisse. Vielmehr bedarf es zusätzlich einer intelligenten Schlagwort-Suche, um präzise Ergebnisse zu bekommen und Zeit zu sparen. Dieser Erfahrung folgend spürt der neue Suchassistent im Volltext-Geschäftsgegenstand und zu jedem Unternehmen recherchierte Keywords genau diejenigen Unternehmen ohne Streuverluste auf, die der Anwender auch tatsächlich sucht. So kann der Marketing- und Vertriebsleiter seiner Kreativität freien Lauf lassen und nicht nur mit Hilfe der integrierten Wirtschaftszweigsystematik suchen, sondern auch nach Begriffen wie "Digitalisierung" oder "rasierte Stachelbeeren".

Zeitsparend: Filter setzen, Recherchen speichern

Eine neue Funktion in der ermöglicht das einfache Zu- und Abschalten der gesetzten Filter. Nutzer sparen sich damit zusätzliche Eingaben, komplett neue Suchen und somit Zeit. Für wiederkehrende Recherchen lassen sich Suchparameter einfach speichern und abrufen.

Klar erkennbar: farbige Kennzeichnung für schnelle Zuordnung

Um Firmen bestimmten Kategorien wie zum Beispiel Lead, Kunde, Lieferant direkt zuzuordnen, können Nutzer die Farben für ihre Listen in der Firmenlistenverwaltung selbst festlegen. Ob eine optische Kategorisierung nach zuständigem Vertriebsmitarbeiter, Region oder Jahresumsatz der abgespeicherten Unternehmen - der User überträgt das bei ihm übliche Verwaltungssystem farblich auf seine Listen in der databyte business engine.

Übersichtlich: Heatmap zeigt Licht und Schatten

Auch die Kartenansicht hält neue Funktionen bereit: Eine Heatmap zeigt deutliche Brennpunkte - also geballte Häufigkeiten - im gewählten Vertriebsgebiet oder Umkreis an und hilft beim Auffinden vertrieblicher Goldgruben. Nutzer ergänzen die Karte optional mit ihrem eigenen Datenpool. So entsteht ein genaues visuelles Wärmebild der unterrepräsentierten Vertriebsgebiete. Diese Darstellung lässt sich, genau wie die sonstigen Recherchen weiter spezifizieren, beispielsweise mittels optischer Selektion von Unternehmen verschiedener Branchen oder Jahresumsätze. Zusätzlich gibt das Feature Routen zu ausgewählten Kontakten jetzt als GPX-Datei für Navigationsgeräte aus, was die Tourenplanung und Kontakte zu potenziellen Neukunden erleichtert und effizienter gestaltet.

Ressourcenschonend: partielle Verarbeitung und einfacher Export

Teilbereiche einer bereits gespeicherten Ergebnisliste können Anwender nun noch einfacher weiterverarbeiten. Das Verschieben, Löschen, Einfügen und Abgleichen geht blitzschnell von der Hand und Ergebnisse werden auf Wunsch zum Download separat ausgegeben. Anwender können aufgrund der täglichen Datenbankaktualisierung sicher sein, mit Echtzeit-Informationen zu arbeiten, ein unschätzbarer Vorteil im Wettbewerb.

Über databyte

Die databyte GmbH ist Anbieter von Firmeninformationen und Applikationen für Web und mobile Endgeräte. Mit rund 6 Millionen wirtschaftsaktiven Gewerbetreibenden und über 100 Millionen Einzelinformationen verfügt databyte über eine der umfangreichsten Datenbanken für deutsche Wirtschaftsinformationen.

Unter databyte.de werden in einer Online-Anwendung Handelsregisterinformationen, Firmenprofile, Gewerbedaten sowie Bonitätseinschätzungen, Jahresabschlüsse und Gesellschafterinformationen tagesaktuell veröffentlicht. Die Produkte und Dienstleistungen von databyte bieten eine hohe Markttransparenz und werden genutzt für Unternehmensrecherchen, Kundenstamm-Monitoring, Forderungsmanagement und Neukundengewinnung. Im Rahmen der Datenverarbeitung legt databyte Wert auf die Einhaltung der Anforderungen der DSGVO und einschlägigen Gesetze. Weiterführende Informationen liefert www.databyte.de

Borgmeier Public Relations
Rebecca Hollmann
Rothenbaumchaussee 5
D-20148 Hamburg
fon: +49 40 413096-23

e-mail: hollmann@borgmeier.de

www.borgmeier.de