Das könnte Sie auch interessieren:

voestalpine European Races: Jean-Eric Vergne gewinnt knapp den Monaco E-Prix

Monaco (ots) - Jean-Eric Vergne heißt der Sieger des Monaco E-Prix 2019. Der Franzose führt damit auch in der ...

Bundespräsident Steinmeier ehrt die Jugend forscht Bundessieger 2019

Hamburg/Chemnitz (ots) - Deutschlands beste Nachwuchswissenschaftler in Chemnitz ausgezeichnet Die ...

Frauen ist Karriere wichtiger als Männern

Hamburg (ots) - Karriere machen ist den weiblichen PR-Profis wichtiger als ihren männlichen Kollegen. Das ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von CosmosDirekt

01.06.2017 – 10:25

CosmosDirekt

Zahl des Tages: 76 Prozent der Deutschen finden es gut, dass Eltern mit ihren Kindern auf dem Gehweg radeln dürfen

Saarbrücken (ots)

Mit Papa Fahrrad fahren

Bis vor Kurzem durften Eltern nicht gemeinsam mit ihrem Kind auf dem Bürgersteig fahren. Keine leichte Aufgabe für Mama oder Papa, den Nachwuchs im Blick zu behalten - und gleichzeitig auf den Straßenverkehr zu achten. Seit wenigen Monaten gilt eine neue Regelung: So darf eine Aufsichtsperson ein Kind bis zum vollendeten achten Lebensjahr auch radelnd auf dem Gehweg begleiten - vorausgesetzt sie selbst ist mindestens 16 Jahre alt. Eine repräsentative forsa-Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt zeigt: Die Deutschen sind der Meinung, dass diese familienfreundliche Änderung richtig ist. Mehr als drei Viertel (76 Prozent) befürworten die neue Regel.(1) "Wer auf dem Bürgersteig fährt, sollte sein Tempo anpassen und besondere Rücksicht auf Fußgänger nehmen, sie haben absoluten Vorrang. Für die eigene Sicherheit sollten Kinder und Erwachsene immer einen Fahrradhelm tragen", so Bernd Kaiser von CosmosDirekt. Um gut abgesichert zu sein, empfiehlt der Versicherungsexperte den Abschluss einer privaten Unfallversicherung für Eltern und Kind. Ein unbedingtes Muss für jede Familie sei zudem eine Privathaftpflichtversicherung, die sie vor berechtigten und unberechtigten Ansprüchen Dritter schützt.

(1) Bevölkerungsrepräsentative Umfrage "Fahrrad-Nutzung" des Meinungsforschungsinstituts forsa im Auftrag von CosmosDirekt. Im April 2017 wurden in Deutschland 1.504 Personen ab 18 Jahren befragt, darunter 1.116 Fahrradfahrer.

Bei Übernahme des Originaltextes im Web bitten wir um Quellenangabe: www.cosmosdirekt.de/zdt-radfahren-gehweg

Weitere Inhalte zum Thema finden Sie hier: https://www.cosmosdirekt.de/presse/veroeffentlichungen/

Wünschen Sie zusätzliche Zahlen und Daten aus der Umfrage? Oder haben

Sie Rückfragen? Dann wenden Sie sich gerne an:

Sabine Gemballa
CosmosDirekt
Unternehmenskommunikation
Telefon: 0681 966-7560
E-Mail: sabine.gemballa@cosmosdirekt.de

Original-Content von: CosmosDirekt, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von CosmosDirekt
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung