Das könnte Sie auch interessieren:

kinokino Publikumspreis geht an "Another Reality" / Erstmals verleihen 3sat und Bayerischer Rundfunk den Preis des Filmmagazins gemeinsam

Mainz (ots) - Die Redaktion von "kinokino", dem Filmmagazin von 3sat und Bayerischem Rundfunk, lobte auf dem ...

AfD-Wahlparty: Absage-Mail der Vermieterin offenbart Intensität des Linksextremismus

Berlin (ots) - Die Alternative für Deutschland (AfD) musste ihre Wahlparty, die sie nach der Europawahl am ...

voestalpine European Races: Jean-Eric Vergne gewinnt knapp den Monaco E-Prix

Monaco (ots) - Jean-Eric Vergne heißt der Sieger des Monaco E-Prix 2019. Der Franzose führt damit auch in der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von CosmosDirekt

31.05.2017 – 10:18

CosmosDirekt

Zahl des Tages: Jeder vierte Deutsche ist Single - bei den unter 30-Jährigen ist sogar jeder dritte solo

Saarbrücken (ots)

Single? Du bist nicht allein!

Wer unfreiwillig solo ist, fragt sich schon mal, wie viele Menschen Single sind. Gar nicht so wenige, wie eine aktuelle forsa-Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt zeigt.(1) 24 Prozent der Deutschen haben derzeit keinen festen Partner - bei den 18- bis 29-Jährigen sind es sogar 36 Prozent. Damit stehen die Chancen nicht schlecht, den Beziehungsstatus zu ändern. Tritt dann ein fester Beziehungspartner ins bisher selbstbestimmte Leben, ist trotz aller Schmetterlinge im Bauch auch die gemeinsame Vorsorge ein wichtiges Thema. Singles haben einen anderen Versicherungsbedarf als Paare oder Familien; jeder sollte aber den wichtigen Basisschutz gegen existenzielle Risiken abschließen, also eine Privathaftpflicht- und Berufsunfähigkeitsversicherung. Zur Absicherung der Wohnungseinrichtung ist außerdem eine Hausratversicherung empfehlenswert. Bei größeren Änderungen im Leben - beispielsweise dann, wenn Paare zusammenziehen oder eine Familie gründen - sollten die Versicherungen überprüft und an den neuen Status angepasst werden. Nicole Canbaz, Vorsorgeexpertin von CosmosDirekt, rät: "Im Verlauf einer Partnerschaft übernimmt man zunehmend Verantwortung füreinander. Wichtig ist, dass Paare sich gegenseitig absichern. So sollte eventuell die Berufsunfähigkeitsversicherung angepasst werden und auch eine Risikolebensversicherung sollten Paare in Betracht ziehen."

(1) Repräsentative Umfrage "Frühlingsumfrage 2017 - Geld und Partnerschaft" des Meinungsforschungsinstituts forsa im Auftrag von CosmosDirekt. Im April 2017 wurden in Deutschland 1.503 Personen ab 18 Jahren befragt.

Bei Übernahme des Originaltextes im Web bitten wir um Quellenangabe: www.cosmosdirekt.de/zdt-single

Weitere Inhalte zum Thema finden Sie hier: https://www.cosmosdirekt.de/presse/veroeffentlichungen/

Wünschen Sie zusätzliche Zahlen und Daten aus der Umfrage? Oder haben Sie Rückfragen? Dann wenden Sie sich gerne an:


Sabine Gemballa
CosmosDirekt
Unternehmenskommunikation
Telefon: 0681 966-7560
E-Mail: sabine.gemballa@cosmosdirekt.de

Original-Content von: CosmosDirekt, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von CosmosDirekt
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung