CosmosDirekt

Zahl des Tages: 83 Prozent der deutschen Fahrradfahrer halten sich nicht immer an die Verkehrsregeln

Zahl des Tages: 83 Prozent der deutschen Fahrradfahrer halten sich nicht immer an die Verkehrsregeln
Radfahrer fahren über Rot, nehmen anderen die Vorfahrt und klingeln selbst auf dem Gehsteig Fußgänger beiseite. Was wie die Vorurteile genervter Autofahrer klingt, ist mitunter Realität: Wie eine forsa-Studie im Auftrag von CosmosDirekt jetzt ergab, halten sich 83 Prozent der deutschen Fahrradfahrer nicht... mehr

Saarbrücken (ots) - Eingebaute Vorfahrt

Radfahrer fahren über Rot, nehmen anderen die Vorfahrt und klingeln selbst auf dem Gehsteig Fußgänger beiseite. Was wie die Vorurteile genervter Autofahrer klingt, ist mitunter Realität: Wie eine forsa-Studie im Auftrag von CosmosDirekt jetzt ergab, halten sich 83 Prozent der deutschen Fahrradfahrer nicht immer an die Verkehrsregeln.(1) Dabei gaben 64 Prozent der Befragten an, dass sie eher selten gegen die Regeln verstoßen. 14 Prozent räumen jedoch ein, diese eher häufig nicht einzuhalten und 5 Prozent missachten die Regeln gar sehr häufig. Unerfreulich: In der Altersgruppe der 18- bis 29-jährigen Radfahrer gab nur 1 Prozent an, die Regeln immer zu beachten. "Fahrradfahrern, die sich nicht an die Straßenverkehrsordnung halten, drohen je nach Delikt Bußgelder oder gar Punkte in Flensburg", warnt Bernd Kaiser, Versicherungsexperte von CosmosDirekt. "Missachten Radfahrer die Verkehrsregeln und verursachen einen Unfall, riskieren sie nicht nur ihre Gesundheit, sondern können für entstandene Schäden auch haftbar gemacht werden."

(1) Repräsentative forsa-Studie im Auftrag von CosmosDirekt. Im März 2015 wurden 1.500 Bundesbürger ab 18 Jahren befragt, die ein Fahrrad besitzen und es auch selbst nutzen.

Weitere Inhalte zum Thema finden Sie hier: http://ots.de/6LYP8

Bei Übernahme des Originaltextes im Web bitten wir um Quellenangabe: https://www.cosmosdirekt.de/presse/veroeffentlichungen/

Wünschen Sie zusätzliche Zahlen und Daten aus der Umfrage? Oder haben Sie Rückfragen? Dann wenden Sie sich gerne an:


Daniel Große
CosmosDirekt
Unternehmenskommunikation
Telefon: 0681 966-8261​​
E-Mail: daniel.grosse@cosmosdirekt.de

Original-Content von: CosmosDirekt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CosmosDirekt

Das könnte Sie auch interessieren: