Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Gruner+Jahr, Brigitte Woman

15.01.2010 – 11:05

Gruner+Jahr, Brigitte Woman

Schauspielerin Susan Sarandon wünscht sich erotischere Rollen

    Hamburg (ots)

15. Januar 2010. Von Drehbüchern zum Thema Tod hat Susan Sarandon die Nase voll. "Ich habe bereits gesagt: Bitte schickt mir nichts mehr, wo ich sterben muss. Ich möchte nicht mehr sterben, ich hab's satt, und ich möchte auch nicht, dass die Kinder immer sterben!", so die US-Schauspielerin in der aktuellen Ausgabe des Frauenmagazins BRIGITTE WOMAN (Heft 2/10, ab heute im Handel).

    In einem sinnlichen Film wie "Wolke 9" von Andreas Dresen mitzuspielen wäre dagegen schon eher nach ihrem Geschmack, "vielleicht sollte ich mir die Rechte sichern", sagt sie. Dass der Film in Europa so erfolgreich war, wundert Sarandon nicht. "Es gibt eine Menge Leute, die noch ficken, obwohl sie über 60 sind. Gott sei Dank! Und deren Leben noch nicht vorüber ist, wenn sie 70 werden. Ich hoffe, das wird bei mir auch so sein."

Pressekontakt:
Eva Kersting
Kommunikation / PR
G+J Frauen/ Familie/ People
Gruner + Jahr AG & Co KG

Tel: 040/3703-2990
Fax: 040/3703-5703
E-Mail: kersting.eva@guj.de


Frauen über 40 haben Mut, Witz Selbstbewusstsein, Lebenserfahrung.
Sie setzen andere Prioritäten als jüngere Frauen und haben auch
andere Ansprüche an Themen wie Mode, Kosmetik, Geld und Versicherung,
Reise, Wohnen, Psychologie, Gesundheit und Partnerschaft. BRIGITTE
WOMAN nimmt sich viel Zeit für diese Themen, um ihre Leserinnen in
Ruhe, gründlich und mit höchstem Qualitätsstandard zu informieren, zu
inspirieren und zu unterhalten. BRIGITTE WOMAN gehört zu den
führenden monatlichen Frauenzeitschriften Deutschlands. Zu einem
Copypreis von 3,50 Euro verkauft sich jede Ausgabe durchschnittlich
251.745 Mal (IVW 2009/II).

Original-Content von: Gruner+Jahr, Brigitte Woman, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, Brigitte Woman
Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, Brigitte Woman