Das könnte Sie auch interessieren:

Zum Tod von Bruno Ganz: ZDF ändert sein Programm

Mainz (ots) - Nach dem Tod des Schweizer Schauspielers Bruno Ganz hat das ZDF am Sonntag, 17. Februar 2019, ...

Joko ist neuer Weltmeister! "Das Duell um die Welt - Team Joko gegen Team Klaas" mit sehr guten 13,8 Prozent Marktanteil am Samstag weiter stark

Unterföhring (ots) - Joko schlägt den amtierenden Weltmeister und hält für Team Klaas die richtigen ...

Die zehn größten Fehler beim Employer Branding

Hamburg (ots) - Die Alleinstellungsmerkmale des Unternehmens nicht kennen, die Bedürfnisse der bestehenden und ...

18.10.2018 – 10:15

Hays AG

Hays-Fachkräfte-Index 3/2018
Arbeitsmarkt für Fachkräfte läuft und läuft - vor allem Finance- und Marketingexperten gefragt

  • Bild-Infos
  • Download

Mannheim (ots)

Nach einem etwas schwächeren 2. Quartal ist der Arbeitsmarkt für Fachkräfte im 3. Quartal 2018 wieder leicht angestiegen. Der Hays-Index erhöhte sich um zwei Punkte auf den neuen Wert 151. Gewinner des Arbeitsmarktes im letzten Quartal waren Vertriebs- und Marketingexperten: Hier stieg der Index um fünf Punkte auf 146. Auch für Finance-Fachkräfte lief das letzte Quartal gut. Der Index stieg hier um sechs Punkte auf 155. Die Zahl der Stellenanzeigen für IT-Spezialisten stieg moderat um zwei Punkte auf 162; für Ingenieure sank sie dagegen um fünf Punkte auf 135.

Ein Blick auf die Branchen ergibt ein unterschiedliches Bild: Über alle Qualifikationen hinweg erhöhte sich vor allem die Nachfrage aus der IT-Industrie (von 149 auf 163). Dagegen fiel die Zahl der Stellenangebote für Spezialisten aus dem Handel (- 2 Punkte) und dem verarbeitenden Gewerbe (- 3 Punkte) geringer aus.

Trotz des leicht gesunkenen allgemeinen Indexwertes für Ingenieure suchte die Automobilbranche im letzten Quartal deutlich mehr Ingenieure als im Vorquartal (+ 11 auf 110). Negativ entwickelte sich dagegen die Nachfrage nach Ingenieuren aus der Elektronik- und Elektrotechnikindustrie (von 143 auf 135). IT-Spezialisten waren im 3. Quartal 2018 vor allem im Maschinenbau gefragt Aus dieser Branche stieg der Index signifikant um + 15 auf 206.

Dass die Digitalisierung im Marketing neue Qualifikationen nach sich zieht, zeigt auch der Stellenmarkt: Für Content Manager erhöhte sich der Index um 48 auf 356 Punkte, bei allerdings noch geringen absoluten Zahlen. Für Online Marketing Manager erhöhte sich die Nachfrage um 15 Punkte auf 182, während sie für Vertriebsexperten um vergleichsweise bescheidene vier Punkte wuchs.

"Der deutsche Arbeitsmarkt für Spezialisten läuft und läuft. Nach wie vor sehen wir trotz der sensiblen internationalen Großwetterlage eine grundsätzlich positive Stimmung für die kommenden Quartale. Daher rechnen wir mit einem weiteren Anstieg unseres Indexes," bewertet Dirk Hahn, Vorstand der Hays AG, den gegenwärtigen Arbeitsmarkt. Der Hays-Fachkräfte-Index basiert auf einer quartalsweisen Auswertung der index Internet und Mediaforschung GmbH für Hays. Einbezogen werden Stellenanzeigen der meistfrequentierten Online-Jobbörsen, der Tageszeitungen sowie des Business-Netzwerks XING. Den Referenzwert von 100 bildet das 1. Quartal 2015.

Pressekontakt:

Frank Schabel
Tel.: 0171 9313246
frank.schabel@hays.de

Original-Content von: Hays AG, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Hays AG
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung