Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von CMS Hasche Sigle

06.09.2018 – 11:16

CMS Hasche Sigle

PRESSEMITTEILUNG | Schuler AG erwirbt mit CMS den italienischen Pressebauer Farina

PRESSEMITTEILUNG | Schuler AG erwirbt mit CMS den italienischen Pressebauer Farina
  • Bild-Infos
  • Download

Schuler AG erwirbt mit CMS den italienischen Pressebauer Farina

Stuttgart - Die Schuler AG übernimmt den italienischen Schmiedelinien-Hersteller Farina Presse. Mit der Akquisition des Maschinenbau-Spezialisten komplettiert der Schuler-Konzern sein eigenes Produktportfolio in den Bereichen Schmieden und Einzelhubpressen. Farina erhält für seine im europäischen Markt vertriebene Produkte Zugang zum weltweiten Vertriebsnetz von Schuler und wird dabei weiter unter eigenem Markennamen operieren.

Die Farina-Gruppe belieferte bisher Kunden vor allem in Italien und Spanien und ist dabei vor allem in der Automobilindustrie tätig.

Ein internationales Team unter der Federführung von Dr. Harald Kahlenberg hat die Schuler AG bei der Transaktion umfassend fusionskontrollrechtlich beraten. Die Schuler AG ist langjährige Mandantin von CMS.

CMS Deutschland

Dr. Harald Kahlenberg, Lead Partner

Peter Giese, Counsel

Angelika Wieczorkowski, Senior Associate, alle Antitrust/Competition

CMS Spanien

Aida Oviedo, Senior Associate, Antitrust/Competition

- ENDE - 

Pressekontakt:

Nadine Ehrentraut
Head of Public & Media Relations 
E: nadine.ehrentraut@cms-hs.com 
T: +49 30 20360 2274
F: +49 30 20360 288 2274


Herausgeber:

CMS Hasche Sigle Partnerschaft von Rechtsanwälten und Steuerberatern mbB 
Lennéstraße 7 | 10785 Berlin | www.cms.law

Sitz: Berlin (AG Charlottenburg, PR 316 B) 
Liste der Partner: https://cms.law/de/DEU/List-of-partners

Über CMS in Deutschland: 
CMS ist in Deutschland eine der führenden Anwaltssozietäten auf dem Gebiet des
Wirtschaftsrechts. Mehr als 600 Rechtsanwälte, Steuerberater und Notare beraten
mittelständische Unternehmen ebenso wie Großunternehmen in allen Fragen des
nationalen und internationalen Wirtschaftsrechts. CMS Deutschland verfügt über
Büros an acht großen deutschen Wirtschaftsstandorten sowie in Brüssel, Hongkong,
Moskau, Peking, Shanghai und Teheran.

Über CMS: 
Im Jahr 1999 gegründet ist CMS gemessen an der Anzahl der Rechtsanwälte heute
eine der zehn führenden internationalen Kanzleien (Am Law 2016 Global 100) mit
einem breiten Angebot an spezialisierter Beratung. Mit mehr als 4.500
Rechtsanwälten und 74 Büros in 42 Ländern verfügt CMS über eine langjährige
lokale sowie auch grenzübergreifende Expertise. Zu den CMS-Mandanten gehören
etliche der in den Listen Fortune 500 und FT European 500 vertretenen
Unternehmen sowie die Mehrheit der DAX-30-Unternehmen.

Die breit gefächerte Expertise von CMS erstreckt sich auf insgesamt 19
Praxisbereiche und Branchen, darunter Arbeitsrecht, Banking & Finance,
Commercial, Dispute Resolution, Energiewirtschaftsrecht, Gesellschaftsrecht /
M&A, Gewerblicher Rechtsschutz, Kartellrecht, Lifesciences, Real Estate,
Steuerrecht sowie TMC (Technology, Media & Communications).

CMS-Standorte: www.cms.law/locations

Möchten Sie zukünftig keine weiteren Pressemitteilungen und Themenangebote
erhalten, schicken Sie bitte eine E-Mail an: cmsinformation@cms-hs.com