Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von CMS Hasche Sigle

30.08.2018 – 15:29

CMS Hasche Sigle

PRESSEMITTEILUNG | US-Unterhaltungskonzern Advance Publications erwirbt mit internationalem CMS-Team Musical-Gruppe Stage Entertainment von CVC Capital Partners und Joop van den Ende

PRESSEMITTEILUNG | US-Unterhaltungskonzern Advance Publications erwirbt mit internationalem CMS-Team Musical-Gruppe Stage Entertainment von CVC Capital Partners und Joop van den Ende
  • Bild-Infos
  • Download

US-Unterhaltungskonzern Advance Publications erwirbt mit internationalem CMS-Team Musical-Gruppe Stage Entertainment von CVC Capital Partners und Joop van den Ende

Berlin - Der US-amerikanische Unterhaltungskonzern Advance Publications, Inc. (Advance), erwirbt 100 Prozent der Anteile an der Musical-Gruppe Stage Entertainment vom Finanzinvestor CVC Capital Partners (CVC) und Stage-Gründer Joop van den Ende. Der Abschluss der Transaktion wird für das vierte Quartal 2018 erwartet und steht noch unter dem Vorbehalt der üblichen behördlichen Genehmigungen. Über die finanziellen Bedingungen der Transaktion haben die beteiligten Parteien Stillschweigen vereinbart.

Ein internationales CMS-Team um die Lead Partner Louise Wallace und John Enser (CMS UK) sowie Reinout Slot (CMS Niederlande) und Dr. Gerd Leutner (CMS Deutschland) hat Advance bei dieser grenzüberschreitenden Transaktion umfassend rechtlich beraten. Hierzu zählten im Schwerpunktmarkt Deutschland insbesondere die steuerrechtliche Strukturierung der Verträge, die Behandlung gemieteter und im Eigentum stehender Immobilien, sämtliche arbeits- und pensionsrechtlichen Aspekte der Transaktion sowie die Behandlung von Musicalproduktionen und -konzeptionen.

Advance Publications ist ein 1922 gegründetes Unternehmen in Familienhand, das weltweit in eine breite Palette von Medien-, Kommunikations- und Technologieunternehmen investiert. Zu den europäischen Beteiligungen gehören Condé Nast Marken wie Vogue, Vanity Fair, GQ und Wired sowie das Sportkonferenzgeschäft Leaders und die TV-Marken Eurosport und Discovery über ihre Beteiligung an Discovery.

Die in Amsterdam ansässige Stage Entertainment wurde 1998 gegründet und beschäftigt rund 3.000 Mitarbeiter weltweit. Allein in Deutschland betreibt die Gruppe 13 von international insgesamt 20 Musicaltheatern, darunter Hamburg ("König der Löwen", "Mary Poppins"), Berlin (Theater des Westens), Stuttgart, Essen, Oberhausen und München. Darüber hinaus entwickelt und produziert Stage Musicals weltweit. Firmengründer Joop van den Ende bleibt dem Unternehmen als Special Adviser erhalten.

CMS Deutschland

Dr. Gerd Leutner, Lead Partner

Toby Lovett, Associate, beide Corporate

Dr. Andreas Otto, Partner

Friederike Rickers, Senior Associate

Franziska Krokutsch, Senior Associate

Filip Niemiec, Senior Associate

Florian Seelheim, Senior Associate, alle Real Estate & Public

Dr. Sören Langner, Partner

Prof. Dr. Marion Bernhardt, Partnerin

Dr. Andreas Hofelich, Partner

Dr. Gerlind Wisskirchen, Partnerin

Dr. Martina Jentsch, Counsel

Stephanie Witt, Senior Associate

Verena Oechslen, Associate

Laura Jung, Associate, alle Labor, Employment & Pensions

Dr. Ole Jani, Partner

Alexis von Kruedener, Senior Associate

Michael Strubel, Senior Associate

Benedicta von Rauch, Associate, alle Media & Intellectual Property

Dr. Christian Friedrich Haellmigk, Partner

Cosima Gräfin von Rechteren, Counsel

Malena Hansen, Associate, alle EU & Competition

Axel Dippmann, Partner

Anne Neumann, Paralegal, beide Banking & Finance

Jesko Nobiling, Partner

Marcus Fischer, Counsel, beide Tax law

Stephanie Schulz, Legal Consultant, Smart Operations

CMS UK

Louise Wallace, Lead Partnerin

John Enser, Lead Partner

Stephen Hignett, Partner

Jacob Gilkes

Rebekah Hayes

Catherine Merry

Kabir Garyali

Michelle Kirkland

Jacqueline Vallat

Alexander Cartwright

Pauline Howcroft

Alexandre Naud

Yvonne Onomor

David Whitehead

CMS Niederlande

Reinout Slot, Lead Partner

Martijn van der Bie, Partner

Edmon Oude Elferink, Partner

Katja van Kranenburg, Partnerin

Eduard Scheenstra, Partner

Arnout Scholten, Partner

Dolf Segaar, Partner

Femke Stroucken, Partnerin

Paulus van den Bos

Tom Bruggink

Simon Sanders

Rogier de Very

Yasar Celebi

Dex Destombes

Jenny Noordermeer

Claudia van der Schoot

CMS Frankreich

Florence Cherel, Partnerin

Alexandre Delhaye, Partner

Caroline Froger-Michon, Partnerin

Florentin Sanson

Geoffroy Loncle de Forville

Diane De Tarr-Michel

CMS Spanien

Mariano Bautista, Partner

Blanca Cortés Fernández

Bartolomé Martín Fernández

Carmen Bardi

Alicia Martínez

Jorge Peño Iglesias

CMS Italien

Marco Casasole, Partner

Paola Nunziata, Partnerin

Francesca Sutti, Partnerin

Francesco Capasso

Matteo Pace

CMS Russland

Vladimir Zenin, Partner

Dmitry Bogdanov

Mikhail Panferov

Elizaveta Rakova

- ENDE -

Pressekontakt:

Nadine Ehrentraut
Head of Public & Media Relations

E: nadine.ehrentraut@cms-hs.com
T: +49 30 20360 2274
F: +49 30 20360 288 2274

Herausgeber:

CMS Hasche Sigle Partnerschaft von Rechtsanwälten und Steuerberatern mbB 
Lennéstraße 7 | 10785 Berlin | www.cms.law

Sitz: Berlin (AG Charlottenburg, PR 316 B) 
Liste der Partner: https://cms.law/de/DEU/List-of-partners

Über CMS in Deutschland: 
CMS ist in Deutschland eine der führenden Anwaltssozietäten auf dem Gebiet des
Wirtschaftsrechts. Mehr als 600 Rechtsanwälte, Steuerberater und Notare beraten
mittelständische Unternehmen ebenso wie Großunternehmen in allen Fragen des
nationalen und internationalen Wirtschaftsrechts. CMS Deutschland verfügt über
Büros an acht großen deutschen Wirtschaftsstandorten sowie in Brüssel, Hongkong,
Moskau, Peking, Shanghai und Teheran.

Über CMS: 
Im Jahr 1999 gegründet ist CMS gemessen an der Anzahl der Rechtsanwälte heute
eine der zehn führenden internationalen Kanzleien (Am Law 2016 Global 100) mit
einem breiten Angebot an spezialisierter Beratung. Mit mehr als 4.500
Rechtsanwälten und 74 Büros in 42 Ländern verfügt CMS über eine langjährige
lokale sowie auch grenzübergreifende Expertise. Zu den CMS-Mandanten gehören
etliche der in den Listen Fortune 500 und FT European 500 vertretenen
Unternehmen sowie die Mehrheit der DAX-30-Unternehmen.

Die breit gefächerte Expertise von CMS erstreckt sich auf insgesamt 19
Praxisbereiche und Branchen, darunter Arbeitsrecht, Banking & Finance,
Commercial, Dispute Resolution, Energiewirtschaftsrecht, Gesellschaftsrecht /
M&A, Gewerblicher Rechtsschutz, Kartellrecht, Lifesciences, Real Estate,
Steuerrecht sowie TMC (Technology, Media & Communications).

CMS-Standorte: www.cms.law/locations

Möchten Sie zukünftig keine weiteren Pressemitteilungen und Themenangebote
erhalten, schicken Sie bitte eine E-Mail an: cmsinformation@cms-hs.com