Mittelbayerische Zeitung

Mittelbayerische Zeitung: Kommentar von Bernhard Fleischmann zum Elektro-Porsche

Regensburg (ots) - Der erste Elektro-Porsche - ihn gibt es schon. Gebaut hat ihn der bayerische Tuner Ruf im Jahr 2008. Der umgerüstete 911er fuhr wohl beeindruckend gut, wurde aber kein Verkaufsschlager. Ein Schicksal, das dem hauseigenen Projekt Mission E erspart bleiben könnte. Gut, der Preis, der weit jenseits der 100 000-Euro-Marke liegen dürfte, wird eine rasante Verbreitung auf den Straßen einbremsen. Aber das Auto wirkt durchdacht, vereint absolut gelungen Sportwagenlinien mit futuristischer Optik und verfügt über den "Will-ich-haben-Faktor". Damit sollte der Porsche über den möglichen eigenen Erfolg hinaus dem Elektroantrieb generell ein dynamischeres Image mitgeben. Das können die Stromer gut gebrauchen. Jeder, der einmal ein E-Auto pilotiert hat, weiß, wie flott und mühelos diese Fahrzeuge zu bewegen sind. Aber diese Erfahrung haben bislang noch zu wenige gemacht.

Pressekontakt:

Mittelbayerische Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 941 / 207 6023
nachrichten@mittelbayerische.de

Original-Content von: Mittelbayerische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mittelbayerische Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: