BLM Bayerische Landeszentrale für neue Medien

Medienrat weist dem Hörfunkprogramm "Hitwelle Erding" weitere Frequenz zu

München (ots) - Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat in seiner Sitzung am 3. April 2009 dem Hörfunkprogramm "Hitwelle Erding", das bisher über die UKW-Frequenzen Erding 87,8 MHz, Isen 88,8 MHz, Moosinning 99,4 MHz und Freising 95,0 MHz verbreitet wird, zusätzlich die Frequenz Ebersberg 93,0 MHz zur Verbreitung des Programms zugewiesen. Gleichzeitig wird das bisherige Versorgungsgebiet Landkreis Erding und Stadt Freising um die Stadt Ebersberg erweitert. Damit vergrößert sich die technische Reichweite des Programms von bisher 166.000 Einwohnern auf 209.000 Einwohner.

Die Frequenz soll wie in Erding und Freising unter dem Namen "Hitwelle Ebersberg" lokalisiert werden. Alle Lokalnachrichten werden speziell Meldungen für den Standort Ebersberg enthalten.

Diese Informationen finden Sie auch im Internet unter: www.blm.de

Pressekontakt:

Dr. Wolfgang Flieger, Tel.: (089) 63808-313, wolfgang.flieger@blm.de

Original-Content von: BLM Bayerische Landeszentrale für neue Medien, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BLM Bayerische Landeszentrale für neue Medien

Das könnte Sie auch interessieren: