Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von ahgz mehr verpassen.

05.12.2011 – 11:00

ahgz

"BestMarke 2011": Der Kundenpreis für Lieferanten der Hotellerie und Gastronomie

Frankfurt am Main (ots)

2011 Wie zufrieden Gastronomie- und Hotelkunden mit ihren Zulieferern sind, zeigt die erstmals von der AHGZ - Allgemeine Hotel-und Gastronomie-Zeitung (Deutscher Fachverlag, Frankfurt am Main) in Auftrag gegebenen Studie ,,BestMarke 2011''.

Für die neue AHGZ-Imagestudie wurden Betriebe der deutschen Hotellerie sowie Restaurants nach ihren Einschätzungen zu Qualität, Produktleistung, Serviceleistung und Image einzelner Unternehmen befragt. An der Befragung nahmen insgesamt 980 Entscheider aus Hotellerie und Gastronomie teil. Die Bestmarken wurden in zehn verschiedenen Produktgruppen mit insgesamt 100 Unternehmen ermittelt.

Die Preisträger in den jeweiligen Produktgruppen:

   - Biere: Bitburger Brauerei, Bitburg
   - Brot und Backwaren: Edna International, Zusmarshausen
   - Convenience: Langnese/Unilever Deutschland, Hamburg
   - Hotelbad/Sanitär: Grohe, Porta Westfalica
   - Heißgetränke/Tee: Ostfriesische Tee Gesellschaft, Seevetal
   - Heißgetränke/ Kaffee: Jacobs Professional, Bremen
   - Kaffeemaschinen: WMF, Geislingen/Steige
   - Kochen und Garen: Rational, Landsberg/Lech
   - Spültechnik: Winterhalter Gastronom, Meckenbeuren
   - Software/Abrechnungssysteme: Micros-Fidelio, Neuss 

Die Preisträger zeichnen sich unter anderem durch gleichbleibend hohe Qualität, ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und einen guten Kundenservice aus.

Die Imagestudie gilt als wertvoller Gradmesser für das Standing eines Unternehmens und dessen Anerkennung innerhalb der Branche. Weitere Details zur Studie finden sich in der aktuellen Ausgabe der AHGZ.

Kontakt: Chistina Raab-Isele / Telefon: 0711 2133 371 / E-Mail: c.raab-isele@matthaes.de / www.ahgz.de _______________________________________________________________

Die Print-Ausgabe der AHGZ - Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung zählt zu den Top 10 der werbeumsatzkräftigsten Fachmedien in Deutschland. Sie ist die einzige Wochenzeitung für die Hotellerie und Gastronomie im deutschsprachigen Raum. Im Oktober 2011 hat sie mit "Jobsterne" (www.jobsterne.de) die größte Job-Suchmaschine der Branche gestartet - mit über 50.000 offenen Stellen. Die AHGZ erscheint im Stuttgarter Matthaes Verlag, einer Tochtergesellschaft des Deutschen Fachverlages (dfv).

Die Verlagsgruppe Deutscher Fachverlag (dfv) mit Sitz in Frankfurt am Main gehört zu den größten konzernunabhängigen Fachmedienunternehmen in Deutschland und Europa. Mit seinen Tochtergesellschaften publiziert der dfv rund 90 Zeitschriften, viele davon unangefochtene Marktführer in den jeweiligen Branchen. Das Portfolio des dfv wird von über 90 digitalen Angeboten sowie zahlreichen B2B-Communities und einer großen Zahl von Fachbuchtiteln ergänzt. Seminare, Kongresse, Messen sowie Symposien runden das Verlagsprogramm ab. Der dfv beschäftigt 890 Mitarbeiter im In- und Ausland und wird 2011 nach vorläufigen Angaben einen Umsatz von 133,3 Millionen Euro erzielen.

Pressekontakt:

Verlagsgruppe Deutscher Fachverlag
dfv Unternehmenskommunikation
Brita Westerholz & Judith Scondo
Mainzer Landstraße 251
60326 Frankfurt/Main
Telefon: 069 / 7595 - 2051
Fax: 069 / 7595 - 2055
E-Mail: presse@dfv.de

Original-Content von: ahgz, übermittelt durch news aktuell