Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Ostsee-Holstein-Tourismus e.V.

13.08.2018 – 16:00

Ostsee-Holstein-Tourismus e.V.

Hamburg Tourismus zu Gast an der Ostsee Schleswig-Holstein

Hamburg Tourismus zu Gast an der Ostsee Schleswig-Holstein
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Hamburg Tourismus zu Gast an der Ostsee Schleswig-Holstein Informationsaustausch zwischen Tourismus und Politik

Hamburg Tourismus zu Gast an der Ostsee Schleswig-Holstein

Informationsaustausch zwischen Tourismus und Politik

Scharbeutz, 13. August 2018. Bei einem Ortstermin trafen heute, am 13.8., Vertreter der Ostsee Schleswig-Holstein auf den Geschäftsführer der Hamburg Tourismus GmbH, Michael Otremba. Reinhard Sager, Landrat des Kreises Ostholstein, Volker Owerien, Bürgermeister der Gemeinde Scharbeutz und Katja Lauritzen, Geschäftsführerin vom Ostsee-Holstein-Tourismus e. V. (OHT), tauschten sich mit ihm zu aktuellen Tourismusthemen und zur touristischen Entwicklung der Region aus. Darüber hinaus standen Fragen zum Verkehr, den digitalen Herausforderungen und Open Data, zum Tourismus in der Metropolregion sowie das Positionspapier des Fehmarnbelt-Komitees "Grenzüberschreitender Bahnverkehr in der Bau- und Betriebsphase der festen Fehmarnbelt-Querung und der Schienenanbindung" auf der Agenda. Umrahmt wurde das Gespräch mit einem Spaziergang auf der Dünenmeile Scharbeutz sowie Stopps am Schlafstrandkorb und auf der Seebrücke. Eingeladen zu diesem Gespräch hatte der Ostsee-Holstein-Tourismus e. V.

"Ich begrüße das Treffen mit Vertretern aus Hamburg sehr. In der Metropolregion spielt die Tourismuswirtschaft eine herausragende Rolle. Beim wichtigen Tagestourismus haben wir zudem viele gemeinsam berührende Themen wie Marketing, Vernetzung attraktiver Angebote oder die An- und Abreise. Deshalb ist eine gute Zusammenarbeit zwischen Gemeinden, Kreisen, Hamburg und dem OHT so wichtig", sagt Reinhard Sager über das Treffen.

Auch Volker Owerien freut sich über den Termin und die Möglichkeit, Scharbeutz als ein gutes Beispiel für eine gelungene touristische Entwicklung vorzustellen: "Natürlich freue ich mich über die vielen positiven Resonanzen und darüber, wie gut unser Ort und die ganze Region bei den Urlaubern ankommen. Die Erfahrungen und Anstrengungen, die wir hier unternehmen, bringe ich sehr gerne in den Austausch mit ein. Auch in Zukunft ist eine gute Zusammenarbeit zwischen allen Partnern wichtig, um weiterhin erfolgreich zu bleiben. Dafür ist der Austausch zwischen Hamburg und der Küste sowie der ganzen Metropolregion sehr wichtig, um voneinander zu lernen und Synergien zu nutzen."

"Es ist toll, dass wir heute den Geschäftsführer der Hamburg Tourismus GmbH zu Gast hatten und uns mit ihm zu unseren vordergründigen Themen austauschen konnten. Es ist immer sehr interessant, welchen Blickwinkel unsere Partner auf verschiedene Bereiche haben. Gerade in der Digitalisierug kommen auf uns alle immer neue Herausforderungen zu, die wir gemeinsam angehen sollten", sagt Katja Lauritzen vom OHT.

Michael Otremba sieht das Treffen ebenfalls positiv: "Reisen verbindet Menschen und Regionen. Aus diesem Grund ist es sehr sinnstiftend, sich über die gemeinsamen Potenziale und Herausforderungen auszutauschen mit dem Ziel, die Zufriedenheit unserer Gäste weiter zu steigern. Die schleswig-holsteinische Ostseeregion mit dem abwechslungsreichen Hinterland und das kontrastreiche Stadterlebnis in Hamburg ergänzen sich mit ihren Freizeitangeboten sehr gut."

Weitere Informationen zur Strategie und dem Ostsee-Holstein-Tourismus e. V. erhalten Interessierte online auf der Business-Seite unter www.ostsee-schleswig-holstein.de/b2b.html. Allgemeine Informationen zu einem Urlaub an der Ostsee Schleswig-Holstein gibt es unter www.ostsee-schleswig-holstein.de sowie telefonisch beim Ostsee-Holstein-Tourismus e.V. unter 04503 88 85 25.

Ostsee-Holstein-Tourismus e.V.   
Julia Prange
Am Bürgerhaus 2   
23683 Scharbeutz 
Mail: presse@ostsee-sh.de
Tel.: 0 45 03 / 88 85 13  
www.ostsee-schleswig-holstein.de