Opel Automobile GmbH

Neuer Opel Corsa: Sportlich-athletisches Design und innovative Technik zum günstigen Preis

Der neue Opel Corsa: Mit seinem Einstiegspreis von 10.990 Euro (1.0 ECOTEC-Motor, 60 PS) unterbietet der coupé-hafte Dreitürer sogar das Vorgängermodell - trotz technischen Mehrwerts. Die Markteinführung des Corsa bei den Händlern findet am 7. Oktober statt, Bestellungen sind bereits möglich. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/Adam Opel GmbH"
Der neue Opel Corsa: Mit seinem Einstiegspreis von 10.990 Euro (1.0 ECOTEC-Motor, 60 PS) unterbietet der coupé-hafte Dreitürer sogar das Vorgängermodell - trotz technischen Mehrwerts. Die Markteinführung des Corsa bei den Händlern findet am 7. Oktober statt, Bestellungen sind bereits möglich. Die... mehr

    Rüsselsheim (ots) -  


    - Querverweis: Bild wird über obs versandt und ist unter
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar -


    
    - Günstiger als bisher: 10.990 Euro - trotz mehr Technik und
        Ausstattung
    - Verbraucherfreundliche Innovation: Integrierter Heckträger
        Flex-Fix für nur 490 Euro

    Der neue Opel Corsa, der jetzt in London Weltpremiere feiert und ab sofort bestellt werden kann, startet seine Karriere spektakulär: Mit einem Einstiegspreis von 10.990 Euro für den Corsa 1.0 mit 60 PS unterbietet der coupé-hafte Dreitürer sogar das Vorgängermodell; die Preise für den eher familienorientierten Fünftürer beginnen bei 11.675 Euro. Dazu gibt es für den Corsa eine Reihe von innovativen Lösungen wie das weltexklusive integrierte Heckträgersystem Flex-Fix für nur 490 Euro. Das für die Klasse einmalige Halogen-Kurven- und -Abbiege-Licht (AFL) kostet lediglich 390 Euro.

    Als das Volumenmodell wird - wie bisher - die Version "Edition" erwartet, die mit dem 1,0-Liter-Motor 12.435 Euro kostet. Dabei können sich Corsa-Käufer auch auf stärkere Motoren für weniger Geld freuen. So kostet der besonders beliebte 1,2 Liter-Benziner mit 80 PS nur 770 statt wie bisher 970 Euro Aufpreis. Die Serienausstattung des Edition ist reichhaltig: Über das Basismodell hinaus gibt es unter anderem Klimaanlage, elektrische Fensterheber vorn, eine Funkfernsteuerung für die Zentralverriegelung, den doppelten Laderaumboden DualFloor, eine asymmetrisch teilbare Rücksitzlehne und Kopfairbags sowie aktive Kopfstützen vorn.

    Die Strategie günstigerer Preise führt Opel bei den Optionen fort: Um Beispiel mit dem integrierten flexiblen Trägersystem Flex-Fix, das als ein neuerlicher Beweis für die Opel-Kompetenz in Sachen On-Board-Flexibilität Weltpremiere in einem Serienauto feiert. Es transportiert bis zu zwei Fahrräder und ist jederzeit an Bord verfügbar. Mit einem Preis von 490 Euro ist es günstiger als konventionelle Lösungen (wie Aufsatzträger plus Anhänger-Kupplung). Das große Panorama-Schiebedach, ein quer über das ganze Dach reichendes Design-Element, hat mit 790 Euro denselben Preis wie die ähnliche Option des Vorgängers, aber eine um 25 Prozent größere Öffnung.     Das Elektronische Stabilitätsprogramm ESP kostet - bei erweitertem Funktionsspektrum - jetzt 350 statt 525 Euro, und mit 525 Euro für einen wartungsfreien Dieselpartikelfilter für die beiden 1.3 CDTI-Triebwerke bietet Opel ebenfalls einen in der Klasse konkurrenzlos günstigen Preis; beim kurze Zeit später in den Handel kommenden 1.7 CDTI ist der DPF serienmäßig.

    Der erfolgreichen Tradition folgend, gibt es auch beim Corsa ein besonderes, bis zur Markteinführung am 7. Oktober gültiges Vorteilspaket: Der Frühbucherrabatt für schnell entschlossene Käufer eines Corsa Edition enthält das Radio CD30 MP3 mit Lenkradfernbedienung und 16-Zoll-Leichtmetallräder zum Mehrpreis von lediglich 600 Euro, was einer Ersparnis von 1.100 Euro entspricht.

    Corsa: Die Preis-Highlights

    - Einstiegspreis ab 10.990 Euro
    - Einstiegsmodell ausstattungsbereinigt rund fünf Prozent
        günstiger als Vorgänger: serienmäßig mit Zentralverriegelung,
        elektrisch einstellbaren Außenspiegeln, Lenkrad in Länge und
        Höhe verstellbar, Breitreifen 185/70 R14
    - Kurven- und Abbiegelicht: 390 Euro
    - Großes Panorama-Schiebedach: 790 Euro
    - ESP statt 525 jetzt 350 Euro - günstigster Preis in der Klasse
    - Dieselpartikelfilter 525 Euro - günstigster Preis in der Klasse)
    - Mehrpreise für Benziner reduziert, um 200 für 1.2 ECOTEC, 485
        Euro für 1.4 ECOTEC
    - Flex-Fix: 490 Euro - wesentlich günstiger als
        Standard-Heckträger plus Anhängerkupplung

Pressekontakt: Manfred Daun Telefon: 06142-7- 75494 Mobil:    0170-9174354 manfred.daun@de.opel.com

Sven Markurt Telefon: 06142-7- 66171 Mobil:    0170-3338838 sven.markurt@de.opel.com

Original-Content von: Opel Automobile GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Opel Automobile GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: