PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Malteser in Deutschland mehr verpassen.

01.12.2020 – 09:43

Malteser in Deutschland

Nikolausaktion 2020:Glücksbringer und Hoffnungslichter/Da unter Corona vieles nicht möglich ist, werden die Malteser zum 6.12. kreativ mit Konzerten und virtuellen Gottesdiensten für einsame Menschen

Nikolausaktion 2020:Glücksbringer und Hoffnungslichter/Da unter Corona vieles nicht möglich ist, werden die Malteser zum 6.12. kreativ mit Konzerten und virtuellen Gottesdiensten für einsame Menschen
  • Bild-Infos
  • Download

Köln (ots)

"Glücksmomente schenken" - unter diesem Motto feiern die Malteser in diesem Jahr das Fest zu Ehren des Heiligen Nikolaus mit circa 100 Aktionen rund um den 6. Dezember. Da die sonst so traditionelle menschliche Nähe Corona-bedingt in diesem Jahr nur unter strengen Hygiene-Maßgaben stattfinden darf, überbrücken die rund 2.500 Ehrenamtlichen der Malteser die Distanz mit kreativen Alternativen, um den Schwächeren in der Gesellschaft ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Der Besuchshundedienst Berlin verschenkt selbst kreierte Hunde-Kalender; Kinder, Jugendliche und Ehrenamtliche in Bremen, Lübeck, Magdeburg, München, Passau und vielen weiteren Städten gestalten Weihnachtskarten, Fensterschmuck und Holzkrippen für einsame ältere Menschen. Glücksbringer und Hoffnungslichter bringen die ehrenamtlichen Malteser in Langenfeld zu Wohnungslosen und zu alleinstehenden Senioren. In Cottbus verteilt ein Nikolaus mit dem Fahrrad Adventsbriefe; Leipziger Malteser initiieren eine Briefpatenschaft zwischen Geflüchteten und Bewohnern eines Altenheims. Die Ehrenamtlichen in Heidelberg wollen Obdachlosen an Weihnachten ein Festessen und warme Gulaschsuppe servieren. In Kassel findet ein virtueller Nikolausabend statt, in Wolfsburg ein Bläser-Konzert im Garten des Seniorenzentrums und in Nunkirchen sowie im Frauenhaus Ballenstedt kommt sogar der Nikolaus noch persönlich vorbei.

"Wenn ich die lange Liste der Nikolausaktionen sehe, erlebe ich mal wieder den festen Willen so vieler Frauen, Männer und Kinder, Gutes zu tun", sagt die Vizepräsidentin der Malteser und Schirmherrin der Aktion, Daisy Gräfin Bernstorff. "Wir lassen uns auch von dem Corona-Virus 'nicht kleinkriegen' und bringen auch in diesen Tagen 'Glücksmomente' zum Nikolausfest."

Mit kleinen Päckchen, die Senioren an der Haustür geliefert werden, Adventstüten für Bedürftige, gebastelter Weihnachtsdeko für Alteneinrichtungen, von Kindern gestalteten Weihnachtskarten und gebackenen Kekse ist die Liste lang und die Verteilung einfallsreich. "Oft ist die Zeit für ein kleines Schwätzchen im Freien mit eingeplant. Wir wollen zeigen, dass wir den Nächsten nicht vergessen", sagt Daisy Bernstorff.

Eine Übersicht über die Malteser Aktivitäten findet sich unter www.malteser-nikolausaktion.de. Dort gibt es auch Anregungen für mögliche eigene Aktivitäten. Und wer Merchandising-Artikel vom Schal über die Mütze, den Schoko-Nikolaus bis zum Handdesinfektionsspray benötigt, wird hier ebenfalls fündig.

Achtung Redaktion:

Wir vermitteln gerne Kontakt zu den örtlichen Initiativen. Tel. 0221 / 98 22 - 2663.

Pressekontakt:

Malteser Pressestelle
Tel. 0221 / 9822-2220 oder -2202
presse@malteser.org
www.malteser.de

Original-Content von: Malteser in Deutschland, übermittelt durch news aktuell