Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung

NRZ: Müntefering zu Koaltionskonflikten

    Essen (ots) - ESSEN. In der Union herrscht nach den Worten von Vize-Kanzler Franz  Müntefering (SPD) `ein Durcheinander". Der in Essen erscheinenden  Neuen Ruhr Zeitung (Samstagsausgabe) sagte er,   `manche in der  Union - besonders einige Ministerpräsidenten - gönnen es Frau Merkel  einfach nicht, wenn es gut läuft." In der großen Koalition habe eher  die Union Probleme, `wenn ich mir ihren Aufwand betrachte, CDU, CSU,  Bund und Länder auf einen Nenner zu bringen". Die Regierungspolitik  entspricht nach seiner Ansicht " in einem hohem Maße dem  SPD-Wahlmanifest." Müntefering sagte,  `für die CDU ist diese  Politik eigentlich auch nicht so fremd, wie sie tut." Er glaube,  dass die Mitglieder der Union mit dem Koalitionsvertrag `näher bei  sich sind als mit ihrem letzten Wahlprogramm, das von Merz und  Kirchhoff und Westerwelles Nähe geprägt war."

Rückfragen bitte an:
Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung
Redaktion

Telefon: 0201/8042607

Original-Content von: Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: