TERRITORY

Fußball-Fan Steinbrück: »Mit Bravour und Grandezza«
Lob des Finanzministers für Beckenbauer/Klinsmann

    Gütersloh (ots) - Bundesfinanzminister Peer Steinbrück, bekennender Fan von Borussia Mönchengladbach, sieht zwischen Fußball und Politik viele Parallelen. In der aktuellen Ausgabe des Offiziellen FIFA WM 2006[TM] Magazins »Countdown« schreibt er: »In beiden Metiers können die Erwartungen der Öffentlichkeit von den Spitzenkräften nie erfüllt werden. Oft sind Personalien wichtiger als die eigentliche Leistung. Einzelnen Siegen sowie Niederlagen wird viel zu große Bedeutung zugemessen. Wichtig ist aber vor allem eines: Man kann mit einer geschlossenen Teamleistung auch in schwierigen Situationen erstklassige Ergebnisse erzielen.«

    Den Spitzenkräften Franz Beckenbauer und Jürgen Klinsmann zollt Steinbrück sechs Monate vor der FIFA WM 2006[TM] dennoch besonderen Respekt: »Mit Eleganz umdribbelt Beckenbauer seit der Bewerbungsphase und nun als OK-Präsident alles, was ihm im Wege steht. Klinsmann ist für einen ganz neuen Esprit und Teamgeist in der Nationalmannschaft verantwortlich. Er ist Realist und Visionär zugleich - eine seltene, aber vielversprechende und mitreißende Mischung.«

    Die Chance, sich 2006 als freundliche, friedliche, weltoffene Gastgeber zu präsentieren, sei für die Deutschen Grund zur Freude, »aber auch eine große Verpflichtung, die wir alle gemeinsam erfüllen müssen. Wir werden das schaffen, und zwar mit Bravour und Grandezza!«

    Die aktuelle Ausgabe von »Countdown«, herausgegeben von der arvato-Tochter medienfabrik Gütersloh GmbH, ist ab sofort am Kiosk erhältlich.

Pressekontakt:

medienfabrik Gütersloh GmbH
FIFA WM 2006[TM], Presseabteilung
Carl-Bertelsmann-Straße 33, 33332 Gütersloh
Fon: 05241-23480-15, Fax: 05241-23480-565,
eMail: presse.FIFAWM2006@medienfabrik.de
Internet: http://www.medienfabrik.de

Original-Content von: TERRITORY, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: TERRITORY

Das könnte Sie auch interessieren: