Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von IMG - Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

11.05.2009 – 16:39

IMG - Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

Das Mitteldeutsche Chemiedreieck auf der ACHEMA 2009
"Make it in Germany" soll Investoren vom Erfolgsmodell Chemiepark überzeugen

Magdeburg (ots)

Das Netzwerk der mitteldeutschen Chemiestandorte Central European Chemical Network (CeChemNet) und die Investitions- und Marketinggesellschaft des Landes Sachsen-Anhalt (IMG) werben zum zweiten Mal mit einem gemeinsamen Messeauftritt auf der ACHEMA 2009 in Frankfurt, um ausländischen Investoren die vielfältigen Beteiligungsmöglichkeiten am Erfolgsmodell Chemiepark aufzuzeigen. Unter dem Motto "Make it in Germany: Your Prime Chemical Location in Europe" wird sich das Mitteldeutsche Chemiedreieck vom 11. bis 15. Mai 2009 in Halle 9.2., Stand B35 - E36 präsentieren.

Unter dem Dach der Fachvereinigung Chemieparks/Chemiestandorte im Verband der Chemischen Industrie (VCI), die Gesellschaft zur Außenwirtschaftsförderung der Bundesrepublik Deutschland - Germany Trade and Invest soll Investoren das volle Leistungsprofil der deutschen Chemiestandorte aufgezeigt werden: Mit seinem weltweit einzigartigen Konzept der Chemieparks stellt Deutschland jungen und etablierten Unternehmen gleichermaßen ideale Bedingungen zur Verfügung. Sie bieten Anschluss an ein umfassendes Forschungsnetzwerk und den Zugang zu attraktiven Standorten mit hervorragend ausgebauter Infrastruktur.

"Die chemische und die Kunststoff verarbeitende Industrie sind wichtige Stützen der sachsen-anhaltischen Wirtschaft. Gemeinsam machen sie mehr als ein Fünftel des Umsatzes und der Beschäftigten im Verarbeitenden Gewerbe aus. Dabei können Unternehmen beider Branchen auf ein bewegtes, aber insgesamt erfolgreiches Jahr 2008 zurückblicken - trotz teils starker Einbrüche im vierten Quartal infolge der weltweiten Finanzmarktkrise", sagt Wirtschaftsminister Dr. Reiner Haseloff.

Ebenfalls mit einem Gemeinschaftsstand ist die Industrie- und Handelskammer Halle/Dessau in Frankfurt vertreten. In Halle 9.2, Stand R33-R34 präsentieren sich die Köthener Spezialdichtungen GmbH, die Gedack Rohrsysteme GmbH sowie die Cimbria SKET GmbH.

Am Stand der BG Chemie in Halle 4.1, Stand O20-P23 sind das Fraunhofer IFF und der FASA e. V. als Mitaussteller vertreten. Gezeigt wird hier das vom Fraunhofer IFF entwickelte Exponat "Interaktives Training in 3-D für das Erlernen der Explosionsgefahr beim Umfüllen brennbarer Flüssigkeiten". Die Besucher können interaktiven Tests durchführen und werden in die Lage versetzt, in nahezu realer Umgebung gefahrlos zu trainieren. Der FASA e. V. als Kooperationspartner der IMG Sachsen-Anhalt hat Informationen zum Projekt "Geothermie-Baukasten" dabei und stellt die sachsen-anhaltische Kompetenz der Anlagenbauer aus. Außerdem vertreten ist die Hochschule Anhalt (FH). In Halle 4.2., /Stand D8-E14 stellen Studierende ihre Ergebnisse von Forschungsarbeiten zum Thema Wasserbehandlung und -aufbereitung vor.

Die ACHEMA ist die internationale Leitmesse für Chemische Technik, Prozessindustrie, Umweltschutz und Biotechnologie. Im Jahr 2006 verzeichnete die ACHEMA 3.880 Aussteller aus insgesamt 50 Ländern. Damit ist die ACHEMA internationaler Technologiegipfel und Innovationsmotor, bei der Experten, Führungskräfte und Anwender alle drei Jahre zusammenkommen. Dieses Jahr werden 4.000 Aussteller und 180.000 Besucher aus aller Welt in Frankfurt erwartet.

Weitere Informationen zu den CeChemNet-Partner unter www.investieren-in-sachsen-anhalt.de

Pressekontakt:

Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH (IMG)
Frauke Flenker-Manthey, Pressesprecherin
Email: flenker-manthey@img-sachsen-anhalt.de
Funk: +49 (0) 151-52 62 64 69

CeChemNet-Koordinierungsbüroisw GmbH
Fiene Grieger
Email: fiene.grieger@cechemnet.de
Tel: +49 (0) 345 -29982718Funk: +49 (0) 172-7988528

Original-Content von: IMG - Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH, übermittelt durch news aktuell