PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Berenberg mehr verpassen.

28.11.2007 – 16:53

Berenberg

Berenberg setzt erneut Maßstäbe im Private Banking

Hamburg (ots)

- Platz 1 "Vermögensmanagement im FuchsBriefe-Test" 
   - Summa cum laude von "Die Elite der Vermögensverwalter" 
   - Schweizer Tochterbank bester Vermögensmanager in der Schweiz
Zwei wichtige Termine stehen dieser Tage für die Private Banker in
Deutschland, der Schweiz, Österreich, Liechtenstein und Luxemburg auf
dem Programm: Die wichtigsten Marktstudien werden veröffentlicht.
Am 26. November 2007 vergaben die FuchsBriefe auf dem Berliner 
Private-Banking-Gipfel ihre diesjährigen Auszeichnungen für die 
besten Vermögensmanager im deutschsprachigen Raum. Wie schon in den 
Vorjahren gewann die Berenberg Bank nicht nur die 
Jahres-Gesamtwertung, sondern konnte auch ihren ersten Platz in der 
Ewigen Bestenliste verteidigen.
"In einem beinharten Wettbewerb nach ganz oben zu kommen, ist 
schwer genug", zog FuchsBriefe-Chefredakteur Ralf Vielhaber vor 250 
Gästen in Berlin das Resümee. "Sich dort zu halten, ist die wahre 
Meisterleistung. Der Berenberg Bank ist dies über Jahre gelungen - 
genau genommen seit Einführung unserer Ewigen Bestenliste. Wenn eine 
Bank die neidlose Anerkennung auch von Wettbewerbern erfährt, hat sie
sich ein Stück aus dem Wettbewerb herausgehoben."
"Besonders wichtige Eigenschaften bei der Betreuung vermögender 
Privatkunden sind Kontinuität in der Beratung, Individualität in der 
Betreuung und Unabhängigkeit von Konzerninteressen. Darüber hinaus 
erzielen wir mit unserem wissenschaftlich fundierten Beratungskonzept
große Erfolge, was uns von beiden Untersuchungen zum wiederholten 
Male bestätigt wird", freut sich Dr. Hans-Walter Peters, persönlich 
haftender Gesellschafter der Berenberg Bank.
Am heutigen Mittwoch wird in der Münchener Residenz die "Elite der
Vermögensverwalter" von Elite-Report-Redaktion und Handelsblatt 
gekürt. Aus der Hand von Chefredakteur Hans-Kaspar von Schönfels kann
Berenberg-Partner Andreas Brodtmann zum vierten Mal in Folge die 
höchste vergebene Auszeichnung "summa cum laude" in Empfang nehmen.
Die Spitzenposition von Berenberg im deutschsprachigen Private 
Banking untermauert aber auch eine weitere Auszeichnung: Der 
Berenberg Bank (Schweiz) AG in Zürich gelang es zum zweiten Mal, die 
Konkurrenz am hart umkämpften Schweizer Markt zu schlagen; sie führt 
die FuchsBriefe-Rangliste als bester Schweizer Vermögensmanager an.
"Anspruchsvolle Kunden erwarten von ihrer Bank einen 
Dienstleister, der kontinuierlich gute Arbeit macht. Ich glaube, mit 
der langen Reihe von Spitzenpositionen zeigen wir, dass wir diesem 
Anspruch gerecht werden", so Andreas Brodtmann.
Die 1590 gegründete Berenberg Bank betreut mit über 700 
Mitarbeitern 19 Mrd. Euro für private und institutionelle Anleger.

Pressekontakt:

Karsten Wehmeier
Pressesprecher
Tel.: (040) 350 60-481
E-Mail: Karsten.Wehmeier@Berenbergbank.de

Original-Content von: Berenberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Berenberg
Weitere Storys: Berenberg