Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Rot-Grün will in NRW Windenergie ausbauen

Essen (ots) - Die rot-grüne Minderheitsregierung will die Windenergie in NRW massiv ausbauen. Wie aus einem neuen Erlass zum Bau von Windparks hervorgeht, der den Zeitungen der Essener WAZ-Mediengruppe vorliegt, sollen alle Höhenbeschränkungen entfallen. Gleichzeitig werden die Mindestabstände der Windspargel zu Siedlungsräumen und Schutzgebieten gelockert. Damit hebt Rot-Grün zentrale Beschränkungen der Windenergiebranche auf, die von der alten schwarz-gelben Regierung 2005 erlassen worden waren. Unter anderem wegen der Höhen-Beschränkung war der Ausbau der Windenergie in NRW fast zum Erliegen gekommen. Mit dem neuen Erlass sei der erste Baustein der neuen Klimastrategie des Landes gelegt, sagte ein Sprecher des NRW-Umweltministeriums den WAZ-Titeln.

Pressekontakt:

Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 / 804-6528
zentralredaktion@waz.de

Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: