Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von HISTORY

16.09.2019 – 11:38

HISTORY

Zum Tod von Trainerlegende Rudi Gutendorf: HISTORY ändert sein Programm und zeigt morgen die Doku "Deutschland - Deine Fußballseele"

Zum Tod von Trainerlegende Rudi Gutendorf: HISTORY ändert sein Programm und zeigt morgen die Doku "Deutschland - Deine Fußballseele"
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Zum Tod von Trainerlegende Rudi Gutendorf: HISTORY ändert sein Programm und zeigt morgen die Doku "Deutschland - Deine Fußballseele"

- Für die HISTORY-Eigenproduktion "Deutschland - Deine Fußballseele" fanden im 
  Frühjahr 2018 im Westerwald und in Koblenz Dreharbeiten mit Rudi Gutendorf und
  Wigald Boning statt, der im Vorfeld der letzten Fußball-Weltmeisterschaft 
  deutschlandweit Persönlichkeiten traf, die ihr Leben dem Fußball verschrieben 
  haben. 
- In "Deutschland - Deine Fußballseele" zeigte Gutendorf Boning 
  Erinnerungsstücke aus seiner langen Trainerkarriere und nahm ihn mit zum 
  Training des Flüchtlingsteams TuS International Koblenz. 
- Aus Anlass von Gutendorfs Tod ändert HISTORY sein Programm und zeigt 
  "Deutschland - Deine Fußballseele" am morgigen Dienstag, 17. September, um 16 
  Uhr. 

München, 16.9.2019: Am vergangenen Freitag verstarb Rudi Gutendorf im Alter von 93 Jahren. Gutendorf blickte nicht nur auf eine bewegte Trainerkarriere mit mehr als 50 Stationen in 30 Ländern zurück, sondern war auch Pate und Ehren-Trainer der Flüchtlingsmannschaft TuS International Koblenz. Als erster Profiverein im Südwesten Deutschlands meldete die TuS Koblenz im Oktober 2016 ein Flüchtlingsteam beim Fußballverband an.

Als HISTORY im Frühjahr 2018 die eigenproduzierte Dokumentation "Deutschland - Deine Fußballseele" drehte, in der Wigald Boning der Fußballbegeisterung der Deutschen auf den Grund ging, fand auch ein Drehtag in Neustadt (Wied) im Westerwald und in Koblenz statt, wo Boning und Gutendorf aufeinandertrafen. Sowohl in Gutendorfs Zuhause, einer ehemaligen Telegrafenstation, als auch auf dem Platz in Koblenz tauschten sich Boning und Gutendorf aus: Gutendorf zeigte Wigald Boning etwa Erinnerungsstücke aus seiner langen Karriere, und mit den Spielern der Flüchtlingsmannschaft unterhielten sich die beiden unter anderem über die kulturelle Bedeutung des Fußballs. Wigald Boning damals: "Fußball lässt Menschen zusammenkommen, die sich sonst aufgrund von Sprachbarrieren nicht verstehen würden. Es ist ein Spiel, dessen Regeln jeder kennt - das schweißt zusammen". Anschließend nahm Boning an einer Trainingseinheit der Mannschaft teil und stellte dabei seine Fitness unter Beweis.

Wigald Boning über das Zusammentreffen mit Rudi Gutendorf: "Das war sehr beeindruckend, ihn bei sich zu Hause zu besuchen und ihn dann später auch auf dem Spielfeld in Koblenz wiederzutreffen, wo ich mit der Flüchtlingsmannschaft TuS International Koblenz kickte, dessen Ehrentrainer Rudi war. Ich habe früher sogar seine Biografie gelesen. Wenn wir jetzt von der Seele des Fußballs sprechen, muss man berücksichtigen, dass die Seele des Fußballs in unterschiedlichen Zeitaltern unterschiedlich gedeutet wurde. Als Gutendorf in den 40ern seine Trainertätigkeit begann wird 'Kameradschaft' der zentrale Begriff gewesen sein. Später hieß es dann '11 Freunde müsst ihr sein' usw.".

Aus Anlass des Todes Rudi Gutendorfs nimmt HISTORY die 45-minütige Eigenproduktion "Deutschland - Deine Fußballseele" erneut ins Programm und ändert daher kurzfristig sein Programm am morgigen Dienstag, 17. September 2019. Die Dokumentation ist dann um 16 Uhr zu sehen.

Weitere Informationen zu HISTORY sind unter www.history.de, www.facebook.com/HISTORYdeutschland sowie unter www.instagram.com/history_de zu finden.

Nicolas Finke
Head of Press & PR
A+E Networks Germany

THE HISTORY CHANNEL (GERMANY) GMBH & CO. KG, Theresienstraße 47a, D-80333
München
T: +49 (0) 89 381 99 731 M: +49 (0) 151 171 485 11 E:
Nicolas.Finke@aenetworks.de
W: history.de I crimeandinvestigation.de FB: historydeutschland I cideutschland
IG: history_de I crimeinvestigationde

Sitz: München | HRA München 84779 | pers. haft. Ges.: The History Channel
(Germany) Holdings GmbH Sitz: München | HRB München 152421 | Geschäftsführerin:
Kathrin Palesch