PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von The HISTORY Channel mehr verpassen.

24.06.2019 – 10:52

The HISTORY Channel

Kurz nach US-Wahlkampfstart: HISTORY widmet sich in neuer Doku-Serie dem Weg Donald Trumps an die Macht - Deutsche TV-Premiere kommendes Wochenende

Kurz nach US-Wahlkampfstart: HISTORY widmet sich in neuer Doku-Serie dem Weg Donald Trumps an die Macht - Deutsche TV-Premiere kommendes Wochenende
  • Bild-Infos
  • Download

2 Dokumente

Pressemitteilung Kurz nach US-Wahlkampfstart: HISTORY widmet sich in neuer Doku-Serie dem Weg Donald Trumps an die Macht - Deutsche TV-Premiere kommendes Wochenende

Strafzölle, der längste Shutdown in der US-Geschichte, Drohgebärden gegenüber dem Iran, Treffen mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un: Wie kein anderer Präsident in der Geschichte der USA ist Donald Trump umstritten, weltweit sorgt der 72-Jährige kontinuierlich für Schlagzeilen. Die neue Doku-Serie "Die Trump-Dynastie - Der Weg zur Macht" (Originaltitel: "Biography: The Trump Dynasty") versucht nun, ein ganzheitliches Bild Donald Trumps zu zeichnen - als Enkel, Sohn, Vater, Ehemann, Unternehmer und Präsident. Die deutsche TV-Premiere findet, kurz nach dem Start des US-Präsidentschaftswahlkampfes, am kommenden Wochenende im Rahmen der Sonderprogrammierung "An der Macht - US-Präsidenten im Fokus" auf HISTORY statt. Die drei anderthalbstündigen Folgen der Doku-Serie sind täglich vom 28. bis zum 30. Juni 2019, jeweils um 20.15 Uhr auf HISTORY zu sehen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der beigefügten und untenstehenden Pressemitteilung sowie der Liste der Interviewpartner, die in der Produktion Rede und Antwort stehen.

Einen Trailer können Sie sich unter https://bit.ly/2GRggjV ansehen.

Auf unserem Vimeo-Account haben wir Ihnen auch Ansichtsscreener zur Verfügung gestellt (das Passwort ist jeweils: historyoftrump):

Teil 1: https://vimeo.com/342699641

Teil 2: https://vimeo.com/342699872

Teil 3: https://vimeo.com/342700109

Pressefotos zur honorarfreien Verwendung stehen am Ende dieser Mail oder gesammelt unter https://we.tl/t-q1aTPXfo5o zum Download bereit (Copyright: A+E Networks).

Mit besten Grüßen

Marco Hochmair

Kurz nach US-Wahlkampfstart: HISTORY widmet sich in neuer Doku-Serie dem Weg Donald Trumps an die Macht - Deutsche TV-Premiere kommendes Wochenende

- In drei anderthalbstündigen Teilen zeichnet die Doku-Serie "Die 
  Trump-Dynastie - Der Weg zur Macht" (Originaltitel: "Biography: The Trump 
  Dynasty") den Werdegang Donald Trumps nach. Sie spannt dabei einen Bogen über 
  drei Jahrzehnte Trump'scher Familiengeschichte und zeigt, wie Donald Trump zu 
  dem Mann wurde, der er heute ist.  
- Die deutsche TV-Weltpremiere findet vom Freitag, 28., bis zum Sonntag, 30. 
  Juni, jeweils um 20.15 Uhr auf HISTORY statt. Die Doku-Serie ist im Rahmen der
  Sonderpgrogrammierung "An der Macht - US-Präsidenten im Fokus'' zu sehen. 
- Gespräche mit über 60 Personen aus dem Umfeld der Trumps sowie bisher 
  unveröffentlichte Aufnahmen geben seltene Einblicke in das Leben des 
  mittlerweile 45. US-Präsidenten und seiner Familie. 
- Trailer: https://bit.ly/2GRggjV

München, 24.6.2019: Strafzölle, der längste Shutdown in der US-Geschichte, Drohgebärden gegenüber dem Iran, Treffen mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un: Wie kein anderer Präsident in der Geschichte der USA ist Donald Trump umstritten, weltweit sorgt der 72-Jährige kontinuierlich für Schlagzeilen. Die neue Doku-Serie "Die Trump-Dynastie - Der Weg zur Macht" (Originaltitel: "Biography: The Trump Dynasty") versucht nun, ein ganzheitliches Bild Donald Trumps zu zeichnen - als Enkel, Sohn, Vater, Ehemann, Unternehmer und Präsident. Die deutsche TV-Premiere findet nun kurz nach dem Start des US-Präsidentschaftswahlkampfes im Rahmen der Sonderprogrammierung "An der Macht - US-Präsidenten im Fokus" auf HISTORY statt. Die drei anderthalbstündigen Folgen der Doku-Serie sind täglich vom 28. bis zum 30. Juni 2019, jeweils um 20.15 Uhr auf HISTORY zu sehen.

Emanuel Rotstein, Director Programming von HISTORY im deutschsprachigen Raum: "Wer Trump kritisieren will, muss ihn verstehen. Wer Trump beklagt, muss sich seine Biografie ansehen. Wer die Politik Trumps missbilligt, muss wissen, wo er herkommt, und begreifen, welche Geschehnisse und Menschen ihn beeinflusst haben. Unsere neue Doku-Serie bietet hier neue Perspektiven und wichtige Erkenntnisse, zu denen Interviews mit zahlreichen Weggefährten Trumps beitragen."

",Die Trump-Dynastie - Der Weg zur Macht' soll die Menschen, Geschehnisse und Erfahrungen zeigen, die den derzeitigen US-Präsidenten zu dem Mann machten, der er heute ist, und wie er die Geschichte der USA beeinflusst", so Elaine Frontain Bryant, Executive Vice President & Head of Programming von A&E (USA).

Am 20. Januar 2017 wurde Donald J. Trump, Enkel eines armen Einwanderers und Sohn eines Bauunternehmers, als Präsident der USA vereidigt. Wie er es bis dahin schaffte, darüber sprechen rund 60 Weggefährten der Trumps, Journalisten, Autoren und Freunde der Familie. Zusammen mit bislang unveröffentlichten Aufnahmen gibt die Doku-Serie somit einen seltenen Einblick in die Trump'sche Familiengeschichte, beginnend mit dem Yukon-Goldrausch des Jahres 1880 bis hin zum Wahlkampf im Jahr 2016. Besonderes Augenmerk gilt dabei seiner Kindheit in Queens, dem Aufstieg zum Immobilienmogul, seinem tiefen Fall sowie seinem inszenierten Comeback als Fernsehstar, internationaler Markenmacher und politischer Unruhestifter.

"Biography: The Trump Dynasty" wurde von Left/Right für A&E produziert. Banks Tarver, Ken Druckerman und Jon Meyersohn sind seitens Left/Right für die Doku-Serie verantwortlich. Elaine Frontain Bryant und Jennifer Wagman zeichnen als Executive Producer für A&E verantwortlich. A+E Networks übernimmt die weltweite Distribution der Produktion.

Einen Trailer zur Sendung gibt es unter https://bit.ly/2GRggjV.

Die folgenden Personen standen für die neue Doku-Serie "Die Trump-Dynastie - Der Weg zur Macht" unter anderem vor der Kamera:

- Kurt Andersen, Autor, "Fantasyland"
- Ken Auletta, Journalist und Autor, "The New Yorker"
- Charles Bagli, Journalist, "The New York Times"
- Richard Behar, Contributing Editor of Investigations, "Forbes Magazine"
- Jake Bernstein, Autor, "Secrecy World"
- Gwenda Blair, Autorin, "The Trumps"
- Marie Brenner, Journalistin, "Vanity Fair"
- Tina Brown, frühere Herausgeberin der "Vanity Fair"; Autorin, "The Vanity Fair
  Diaries"
- Nina Burleigh, Autorin, "Golden Handcuffs: The Secret History of Trump's 
  Women"
- Louis Calomaris, Mitschüler von Donald Trump, The Wharton School
- Thomas Campanella, Historiker
- David Cay Johnston, investigativer Journalist
- Connie Chung, News Anchor
- David Corn, Autor, "Russian Roulette"
- Ann Coulter, politischer Kommentator
- Michael D'Antonio, Autor, "The Truth About Trump"
- Adam Davidson, Journalist, "The New Yorker"
- Donny Deutsch, Unternehmer und Moderator
- Michael Diehl, Inhaber, Freehold Music Center
- Jeffrey Doynow, Project Superintendent, HRH Construction
- Marc Fisher, Senior Editor, "Washington Post", Autor, "Trump Revealed"
- Emily Jane Fox, Autorin, "Born Trump: Inside America's First Family"
- Michael Franzese, früherer Caporegime, Colombo Crime Family
- Elyse Goldweber, Anwältin, Civil Rights Division, Department of Justice
- Charlotte Gray, Autorin, "Gold Diggers"
- Joshua Green, Autor, "Devil's Bargain: Steve Bannon, Donald Trump and the 
  Nationalist Uprising"
- Jonathan Greenberg, Forscher, Forbes
- Sean Hannity, Moderator, FOX News Channel
- Luke Harding, Korrespondent, "The Guardian", Autor, "Collusion"
- Nikki Haskell, Talkshow-Moderatorin
- Virginia Heffernan, Journalistin und Moderatorin, "Trumpcast"
- Penelope Hunter-Stiebel, Kuratorin, Metropolitan Museum of Art, (1979-1983)
- Kwame Jackson, "The Apprentice" Zweitplatzierter, Staffel 1
- Godfrey Jacobs, Housing Tester, Urban League
- Michael Kranish, investigativer Journalist, "Washington Post"; Autor, "Trump 
  Revealed"
- Alan Lapidus, Architekt
- David Litt, ehemaliger Redenschreiber für Präsident Obama
- Alan Marcus, PR Consultant, Trump Organization (1994-2000)
- David L. Marcus, Cousin von Roy Cohn
- Sheila Morse, Housing Tester, New York Committee on Human Rights
- Jim Nolan, Freund von Fred Trump, Jr.
- Sam Nunberg, politischer Stratege
- Tim O'Brien, Autor, "Trump Nation"
- Jack O'Donnell, President & COO, Trump Plaza Casino
- Lawrence O'Donnell, Anchor, "Last Word with Lawrence O'Donnell"
- Paul Onish, Mitschüler Donald Trumps, Kew Forest School
- Alina Polyakova, Russian Foreign Policy Expert, Brookings Institution
- Richard Ravitch, Chairman, New York State Urban Development Corporation 
  (1975-1977)
- Barbara Res, Executive VP, Trump Organization (1978-1996)
- Marvin Roffman, Securities Analyst
- Marty Rosenberg, Co-Inhaberin, Atlantic Plate and Glass
- Anthony Scaramucci, früherer Trump-Berater
- Tony Schwartz , Co-Autor, "The Art of the Deal"
- Jack Serafin, Mitschüler, New York Military Academy
- Mark Singer, Autor und Journalist
- Timothy Snyder, Autor, "The Road to Unfreedom", Professor, Yale University
- Sam Solovey, "The Apprentice Contestant", Staffel 1
- Linda Stasi, Kolumnist, New York Newsday
- Roger Stone, GOP Political Operative
- Peter Ticktin, Mitschüler, New York Military Academy
- J.D. Tuccille, Forscher, "Trump: The Saga of America's Most Powerful Real 
  Estate Baron"
- Craig Unger, Autor, "House of Trump, House of Putin"
- Chris Wallace, Anchor, Fox News Sunday
- Leah Wright Rigueur, Assistant Professor, Harvard Kennedy School
- Paolo Zampolli, Freund Melania Trumps

Weitere Programme der HISTORY-Sonderprogrammierung "An der Macht - US-Präsidenten im Fokus''

Im Rahmen der Sonderprogrammierung zeigt HISTORY am 28. Juni ab 21.45 Uhr außerdem die beiden Dokumentationen "Mythos Weißes Haus" und "Mythos Air Force One" als deutsche TV-Premieren. In "Myhos Weißes Haus" tragen Investigativjournalisten und Regierungsinsider Informationen zusammen, um dem streng geheimen Bauprojekt "Big Dig", das von 2007 bis 2012 auf dem Gelände des Präsidentensitzes durchgeführt wurde, auf die Spur zu kommen. "Mythos Air Force One" gibt mit exklusiven Aufnahmen, packendem Archivmaterial und Insiderinterviews Einblicke in das wohl berühmteste Flugzeug der Welt und seine Geschichte.

Die Dokumentation "Presidents at War", deren beide Teile am 29. und 30. Juni jeweils ab 21.45 Uhr zu sehen sein werden, zeigt, wie der Militärdienst während des Zweiten Weltkriegs die acht späteren US- Präsidenten Eisenhower, Kennedy, Johnson, Nixon, Carter, Bush, Ford und Reagan geprägt hat.

Weitere Informationen zu HISTORY sind unter www.history.de, www.facebook.com/history sowie unter www.instagram.com/history_de zu finden.

Marco Hochmair
Senior PR & Press Manager 
A+E Networks Germany

THE HISTORY CHANNEL (GERMANY) GMBH & CO. KG, Theresienstraße 47a, D-80333
München
T: +49 (0) 89 381 99 732 M: +49 (0) 162 261 78 52 E:
marco.hochmair@aenetworks.de

W: history.de I ae-tv.de FB: historydeutschland I aetvdeutschland IG: history_de
I ae_deutschland

Sitz: München | HRA München 84779 | pers. haft. Ges.: The History Channel
(Germany) Holdings GmbH Sitz: München | HRB München 152421 | Geschäftsführerin:
Kathrin Palesch