Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Märkische Oderzeitung

12.10.2011 – 18:19

Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Märkische Oderzeitung Frankfurt (Oder) zum Gefangenenaustausch zwischen Israel und Palästinensern:

Frankfurt/Oder (ots)

Umso erstaunlicher ist, dass trotz verhärteter Fronten die Regierung in Jerusalem mit der fundamentalistischen Hamas nach mehr als fünf Jahren Einigkeit über die Freilassung des Soldaten Schalit erreichte; im Gegenzug sollen über 1000 Palästinenser freigelassen werden. Der Handel kam wohl vor allem zustande, weil die neue ägyptische Führung im Gegensatz zum gestürzten Machthaber Mubarak über erheblichen Einfluss auf die Hamas verfügt. Aber wie üblich in dieser Region steckt mehr als eine humanitäre Geste dahinter. Premierminister Netanjahu, wegen der sozialen Schieflage in seinem Land in arger Bedrängnis, braucht dringend Erfolge. Und die im Gazastreifen herrschende und international geächtete Hamas führt wieder einmal vor, dass an ihr kein Weg vorbei führt. +++

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell