Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Zur Debatte um den Zölibat meint die Märkische Oderzeitung (Frankfurt/Oder) in ihrer Montagsausgabe am 24. Januar 2011:

Frankfurt/Oder (ots) - Auf dieses Problem wurde bereits vor fast 41 Jahren von neun katholischen Theologieprofessoren in einem Memorandum für die deutsche Bischofskonferenz aufmerksam gemacht. Zu den Unterzeichnern gehörte auch der heutige Papst Benedikt XVI. Darin wurde ebenfalls hingewiesen, dass der rund 900 Jahre alte Zölibat weder göttliches Gebot noch mit Blick auf die orthodoxen Kirchen für das Wesen des Priestertums erforderlich ist. In Rumänien sind zahlreiche katholische Priester verheiratet und die derzeit übergetretenen anglikanischen Geistlichen dürfen es weiterhin bleiben - vielerlei Maßstäbe, die auf Dauer nur schwer als wahrhaftig zu vermitteln sind und dem Mangel an Priestern erst recht nicht gerecht werden. +++

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: