Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Vorabmeldung: Die Meldung ist unter Angabe der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Frankfurt/Oder (ots) - Frankfurt (Oder). Das Brandenburger Umweltministerium prüft derzeit, die gemeinsame Verwaltung der 15 Großschutzgebiete zu zerschlagen. Das berichtet die Märkische Oderzeitung (Frankfurt/Oder) in ihrer Donnerstagausgabe. Das Landesumweltamt würde demnach seine Zuständigkeit verlieren. Der Nationalpark Unteres Odertal und die drei Großschutzgebiete sollen nach Informationen des Blattes dem Ministerium selbst unterstellt werden. Die elf Naturparke könnten von der Stiftung Naturschutzfonds Brandenburg betrieben werden, die bereits für die Natur-Ranger zuständig ist.

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: