HELABA Landesbank Hessen-Thüringen

Deutsche Wirtschaft trotzt Mehrwertsteuererhöhung

    Frankfurt am Main (ots) -

    - Kein Konjunktureinbruch im kommenden Jahr     - Hessen 2006 und 2007 mit überdurchschnittlichem Wachstum

    Die Anhebung der Mehrwertsteuer wird den Konsum im kommenden Jahr dämpfen, aber nicht zu einem Konjunktureinbruch in Deutschland führen. Zu diesem Ergebnis kommen die Helaba-Volkswirte in ihrer aktuellen Studie. Ausgleichend wirkt demnach die sich abzeichnende Besserung am Arbeitsmarkt. Zudem sollte die Weltwirtschaft trotz gestiegener Zinsen und Energiepreise weiter lebhaft expandieren und so Außenhandel und Investitionstätigkeit beleben. Die Experten erwarten deshalb, dass sich das Wachstum in Deutschland 2007 lediglich auf real 1,4 Prozent abschwächt (2006: 1,8 Prozent).

    Für Hessen zeichnet sich ein im Bundesvergleich überdurchschnittliches Wachstum in diesem und im nächsten Jahr ab. Der Helaba Rhein-Main KOMPASS signalisiert, dass die Investitionsbereitschaft im Rhein-Main-Gebiet deutlich höher ist als im Bundesdurchschnitt: "Netto" planen 37 Prozent der Unternehmen im Ballungsraum, in den nächsten zwölf Monaten die Investitionen zu erhöhen - im Gegensatz zu 23 Prozent in Deutschland insgesamt. Aktuell profitiert Hessen von einer anziehenden Auslandsnachfrage. In den ersten vier Monaten dieses Jahres sind die Auslandsumsätze der hessischen Industrie um 13 Prozent gewachsen. In Kombination mit der Entspannung am Arbeitsmarkt und den erwarteten Vorzieheffekten durch die Mehrwertsteuererhöhung dürfte das hessische BIP in diesem Jahr um real 2 Prozent wachsen.

    2007 wird die Anhebung der Mehrwertsteuer die Nachfrage in Hessen bremsen. Die positiven Impulse der Investitionen und des Arbeitsmarktes dürften diesen Entzugseffekt aber mildern: Die Wachstumsrate in Hessen schwächt sich auf 1,6 Prozent ab.

    Die Studie finden Sie unter http://www.helaba.de

Pressekontakt:
Wolfgang Kuß
Presse und Kommunikation

Helaba
Landesbank Hessen-Thüringen
Girozentrale
MAIN TOWER
Neue Mainzer Str. 52-58
60311 Frankfurt
Tel.: 069/9132-2877
Fax:  069/9132-4335
e-mail: wolfgang.kuss@helaba.de
Internet: www.helaba.de

Original-Content von: HELABA Landesbank Hessen-Thüringen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HELABA Landesbank Hessen-Thüringen

Das könnte Sie auch interessieren: