HELABA Landesbank Hessen-Thüringen

Helaba verstärkt Führungsmannschaft

Frankfurt am Main (ots) - Die Trägerversammlung und der Verwaltungsrat der Helaba Landesbank Hessen-Thüringen haben am 26. November 2008 beschlossen, Dr. Detlef Hosemann zum Generalbevollmächtigten und künftigen Vorstandsmitglied der Helaba zu bestellen. Der 40jährige promovierte Mathematiker kam 2002 von der KPMG zur Helaba; weitere berufliche Stationen waren debis Systemhaus und die Deutsche Bank. Hosemann leitet derzeit den Bereich Kreditrisiko- und Konzerncontrolling der Helaba. Seine Aufgaben umfassen u.a. das Kosten- und Ertragscontrolling, das Controlling von operationellen und Kreditrisiken, die Eigenkapitalsteuerung und Überwachung der Risikotragfähigkeit sowie die Gesamtbanksteuerung als integrierte Ertrags- und Risikosteuerung. Hosemann hat seit 2002 wichtige Projekte wie die Umsetzung von Basel II, die Umstellung der Rechnungslegung nach IFRS oder die Integration der Frankfurter Sparkasse in die Gesamtbanksteuerung des Helaba-Konzerns begleitet. Er wird als Chief Financial Officer die Zuständigkeiten übernehmen, die Hans-Dieter Brenner bisher zusätzlich zu seinen Aufgaben als Vorstandsvorsitzender der Bank wahrgenommen hat. Der neue Generalbevollmächtigte soll zum ordentlichen Mitglied des Vorstandes ernannt werden, sobald die aufsichtsrechtlichen Voraussetzungen dafür vorliegen.

Pressekontakt:

Wolfgang Kuß
Presse und Kommunikation

Helaba
Landesbank Hessen-Thüringen
Girozentrale
MAIN TOWER
Neue Mainzer Str. 52-58
60311 Frankfurt
Tel.: 069/9132-2877
Fax: 069/9132-4335
e-mail: wolfgang.kuss@helaba.de
Internet: www.helaba.de

Original-Content von: HELABA Landesbank Hessen-Thüringen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HELABA Landesbank Hessen-Thüringen

Das könnte Sie auch interessieren: