toplink GmbH

Gewachsenes Know-how und Expertise in VoIP
toplink begrüßt als langjähriger Spezialist die Vorstellung virtueller Telefonanlagen auf der Cebit 2010

Darmstadt (ots) - Seit einem halben Jahrzehnt bietet die Darmstädter toplink GmbH virtuelle Telefonanlagen für Businesskunden an, und blickt damit auf eine lange Erfahrung auf diesem Gebiet zurück. Die virtuelle Telefonanlage hat als umfassende Business-Telekommunikationslösung bereits 2006 den eco award erhalten, ein Jahr später folgte der Innovationspreis 2007 ITK in der Kategorie VoIP.

"Eine ständige ortsunabhängige Erreichbarkeit wird für Businesskunden immer wichtiger. Unsere virtuelle Telefonanlage bietet verlässliche, bewährte und umfangreiche Funktionalität, somit bildet unser Know-how für unsere Kunden eine sichere Grundlage für ihren Geschäftserfolg. Auf unserer Next Generation Network-Plattform (NGN) haben wir derzeit einige tausend neue Nebenstellen in Betrieb - dies zeigt uns den großen Bedarf der Kunden", so Tarkan Akman, Vertriebs- und Marketingdirektor bei toplink. "Dass nun auch andere Firmen, wie beispielsweise die Deutsche Telekom, die auf der diesjährigen CeBIT ihr neues Produkt für virtuelle Telefonanlagen vorgestellt hat, in den Markt einsteigen, begrüßen wir sehr, da dies die Akzeptanz und Weiterentwicklung innovativer virtueller Telefonanlagen vorantreiben wird."

Die virtuelle Telefonanlage von toplink ist über die Jahre kontinuierlich weiterentwickelt worden und stellt heute die ausgereifteste Lösung für Geschäftskunden im Bereich VoIP dar. Neben gängigen Anruffunktionen wie Makeln, Anklopfen, der Einspielung von Wartemusik, Vermitteln und umfassenden Rufweiter- und -umleitungsmöglichkeiten bietet die Lösung komfortable Benachrichtigungsmöglichkeiten. Alle Nachrichten werden automatisch gespeichert und sind von überall abrufbar - entweder als E-Mail oder in der klassischen Sprachbox. Per Mausklick lassen sich zudem Telefonkonferenzen schalten, Nebenstellen einrichten und ein automatisches Vermittlungssystem aktivieren. Insgesamt verfügt die Telefonanlage über mehr als 150 Funktionen und ist damit eine der umfangreichsten Lösungen auf dem Markt.

Insbesondere Firmen mit mehreren Standorten und/oder vielen reisenden Mitarbeitern bzw. Mitarbeitern im Home-Office können von der virtuellen Telefonanlage profitieren. Mit der Lösung ist jeder Mitarbeiter immer unter einer Rufnummer erreichbar - egal, wo er sich gerade befindet. So entfallen kostenintensive Rufumleitungen auf Privatanschlüsse oder Mobilfunknummern. Auch im Ausland sind die Mitarbeiter erreichbar - zum deutschen Ortstarif. Dadurch, dass die virtuelle Telefonanlage im Hochleistungsrechenzentrum von toplink betrieben und gewartet wird, nutzen die Kunden stets State-of-the-Art-Technologie - und es fallen keine zusätzlichen Wartungs- oder Updatekosten an.

Über toplink:

Die toplink GmbH ist ein Anbieter von Next-Generation-Network basierten Kommunikationslösungen für Geschäftskunden. Individuell ausgearbeitete VoIP-Lösungen für Carrier, Service-Provider und Portalbetreiber runden das Portfolio ab. Wir eröffnen Erfolgchancen durch Zuverlässigkeit und vertrauensvolle Partnerschaft - die toplink-Produkte sind absolut am Kundennutzen orientiert.

Pressekontakt:

Kontakt für den Leser
toplink GmbH
Birkenweg 24
D-64295 Darmstadt
Fon:+49 6151 6275-0
Fax: +49 6151 6275-299
E-Mail: info@toplink.de
www.toplink.de

Kontakt für die Redaktionen
Anna Caroline Vogel
Wordfinder PR
Lornsenstraße 128-130
D-22869 Schenefeld
Fon: +49 (0) 40 840 55 92-18
Fax: +49 (0) 40 840 55 92-29
E-Mail: av@wordfinderpr.com
www.wordfinderpr.com

Original-Content von: toplink GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: toplink GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: