BERLINER MORGENPOST

BERLINER MORGENPOST: Gutes aus dem Mittelstand Kommentar von Joachim Fahrun zum Berliner Mittelstands-Report

Berlin (ots) - Es ist nötig, weiter für die Stärken des Wirtschaftsstandortes zu werben, auch wenn Berlin in Fachkreisen schon eine Weile nicht mehr nur als Party-Hauptstadt gesehen wird. Aber auch konkrete Hilfe gerade für die Chefs kleiner Unternehmen ist nötig. Der Innovationsassistent, für den die Investitionsbank ein halbes Jahr lang die Lohnkosten übernimmt, damit er die Produktionsprozesse neu ordnet, ist eine sinnvolle Initiative. Weitere sollten folgen, um die Welten von Wissenschaftlern, Start-ups und traditionellen Firmen zusammenzuführen. Wenn das gelingt, dürfte es weiter gute Nachrichten geben aus Berlins Wirtschaft.

Der komplette Kommentar im Internet:

morgenpost.de/205456641

Pressekontakt:

BERLINER MORGENPOST

Telefon: 030/2591-73650
bmcvd@axelspringer.de

Original-Content von: BERLINER MORGENPOST, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BERLINER MORGENPOST

Das könnte Sie auch interessieren: