PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Stars for Europe GbR mehr verpassen.

17.11.2020 – 12:00

Stars for Europe GbR

DIY Adventskalender mit Weihnachtssternen: Jeden Tag kommt das Weihnachtsfest eine Überraschung näher

DIY Adventskalender mit Weihnachtssternen: Jeden Tag kommt das Weihnachtsfest eine Überraschung näher
  • Bild-Infos
  • Download

2 Dokumente

Was wäre das Leben ohne liebevolle Gesten? Eine der schönsten - zumindest in der Vorweihnachtszeit -ist die, seine Lieben mit einem selbst gestalteten Adventskalender zu überraschen. Die Kreativ-Experten von Stars for Europe haben sich zwei besonders schöne, weil blumige Varianten ausgedacht, die jeder leicht selbst zu Hause nachbasteln kann!

Entdecken Sie unsere schönen diesjährigen Adventskalender-Dekoideen mit Weihnachtssternen!

Naturlook an der Wand

Die Tannenbaumform und die geschnittenen Poinsettien machen diesen DIY-Adventskalender zu einem wunderschönen, weihnachtlichen Wandschmuck im aktuellen Naturlook. Die Stoffsäckchen in leuchtendem Petrolblau stehen dabei in einem reizvollen Kontrast zu den dominierenden Naturfarben und den angesagten Blush-Tönen.

Man braucht: vier Birkenäste unterschiedlicher Länge, Paketschnur, 24 Geschenksäckchen oder Material, um 24 Säckchen zu nähen (Stoff 12 x 38 cm pro Säckchen, Stecknadeln, Nähgarn, Nähmaschine), Weihnachtssterne, Reagenzgläser oder Mini-Glasvasen, Papier für die Etiketten, eine Schere.

Und so wird's gemacht: Die vier Äste mit der Schnur gleichmäßig so miteinander verbinden, dass ein Dreieck entsteht. Oben muss genug Schnur übrigbleiben, dass man den Adventskalender später aufhängen kann. Die 24 Beutel befüllen, die Etiketten beschriften und auf die Schnur ziehen, mit der man die Beutel an die Äste knotet. Glasvasen ebenfalls mithilfe der Schnur am Gerüst fixieren. Aufhängen. Gläser mit Wasser füllen und die geschnittenen Weihnachtssterne (nach dem Schneiden erst kurz in heißes, dann in kaltes Wasser tauchen) hineinstellen.

Paket für Paket dem Heiligabend entgegen

Ein Brett mit 24 Ringen und entsprechenden Zahlen findet man mit etwas Glück im Handel. Man kann es aber auch einfach selbst machen. Mit in Packpapier eingewickelten Geschenken, Kugeln, Erlenzweigen und Vasen mit geschnittenen Weihnachtssternen entsteht im Handumdrehen dieser charmante Adventskalender im natürlichen Landhausstil.Tipp: Ösen wie diese im Bild findet man immer wieder auf Flohmärkten. Augen aufhalten!

Tipp aus dem Floristen-Alltag

Bei ausreichender Wasserversorgung bleiben geschnittene Weihnachtssterne bis zu zwei Wochen

lang frisch. Dafür die Stiele direkt nach dem Schneiden erst für ein paar Sekunden in 60 Grad heißes

und anschließend sofort in kaltes Wasser tauchen.

Unser Bildmaterial zum Thema Adventskalender 2020 finden Sie in hoher Printauflösung unter folgendem LINK.

Viele weitere Dekorationsideen mit Weihnachtssternen gibt es unter www.starsuniteeurope.eu.

Abdruck honorarfrei mit Angabe der Bildquelle "Stars for Europe", Beleg erbeten.

Stars for Europe

Stars for Europe (SfE) ist die Marketinginitiative der europäischen Weihnachtssternzüchter Dümmen Orange, Selecta one, Beekenkamp und Syngenta. Die Initiative wurde im Jahr 2000 mit dem Ziel gegründet, den Weihnachtsstern-Absatz in Europa zu fördern und langfristig zu sichern. Aktivitäten von SfE gibt es zurzeit in 22 europäischen Ländern.

Pressebüro Stars for Europe
Servatiusstr. 53 | 53175 Bonn
Fon: 0800 24 12 100
Mail: presse@stars-for-europe.eu
Web: www.starsuniteeurope.eu
Facebook: MyPoinsettia
Instagram: thechristmasstar