Preview Event & Communication

Der Tech-Schock: KI-Software von Google lernt KI-Software zu schreiben
KI, IoT, ChatBots und andere Tech-Trend 2017, News & neue Produkte auf der PREVIEW

Hamburg (ots) - KI war der große Trend auf der CES. Alles wird intelligent. Die Fortschritte in der Künstlichen Intelligenz sind erstaunlich und beängstigend zugleich. Jetzt schockt Google die Welt mit einer neuen Meldung: Forschern sei es jetzt gelungen, KI in die Lage zu versetzen, selbst KI-Software zu schreiben. Wird der Mensch überflüssig? Wohin die KI-Reise geht und ob Deutschland diesen Mega-Trend verschläft, wird eines der großen Themen auf der DIGITAL BUSINESS PREVIEW. Im Vorwege von MWC, CeBIT und Hannover Messe bietet die bekannte Presse-Vorschau aber nicht nur einen kompakten Ein- und Überblick über die wichtigsten Tech-Trends 2017. Unternehmen von Benq, DATEV, Eset und eBlocker über Gigaset, IBM und Microsoft bis hin zu Pearl, Sophos, Trend Micro, Sennheiser u.v.a. zeigen hier auch ihre neuesten Produkte. Vom PaketButler über die weltweit erste digitale Essensmarke (einer App, die Geld verschenkt) und die weltweit erste muskel-aktivierende Sporswear oder einen Sensor als Schäferhund bis hin zu den neuesten Smartphones, Monitoren, Earwear oder Sicherheitslösungen. Wer den Anschluss an die digitale Zukunft und die PREVIEW nicht verpassen möchte, meldet sich an über das Tech- & Recherche-Portal PREVIEW online (www.pre-view-online.com).

Themen der DIGITAL BUSINESS PREVIEW, der bekannten Presse-Vorschau vor MWC, CeBIT und Hannover Messe - Eine Auswahl:

   - Upgrading Bloogerism - Die weltweit erste Blogger Business 
     Lounge wird eröffnet - Werden Sie Taufpate. 
   - Virtuelle Agenten: Fortschritte in Künstlicher Intelligenz (KI) 
     und Sprachverständnis machen es möglich: Ein Hamburger 
     Unternehmen stellt ChatBots der next generation vor. 
   - Der eBlocker verhindert, dass wir beim Surfen u. Fernsehen 
     ausspioniert werden u. schützt jetzt auch Kinder und Jugendliche
     vor dem Zugriff auf unerwünschte Inhalte. 
   - Deutschlandpremiere: Erste 4k-Dashcam mit G-Sensor u. WLAN, 
     Haushaltsroboter, Smartphones u. das kleinste Schlaflabor der 
     Welt

   - Wie ein Sensor zum Schäferhund wird u. Schafe zu vierbeinigen 
     Wetterkarten zeigt ein StartUp aus der Schweiz. 
   - Sichere Daten: Keine Firma, kein Staat kann mehr darauf 
     zugreifen - Blockchain, eine IT-Revolution wie die Erfindung des
     Internets. 
   - Wo steht Deutschland in Sachen IoT, KI u. Digitalisierung? 
     Neueste Zahlen, Fakten und Studienergebnisse. 

Die jüngsten Cyber-Attacken gegen heimische Router, thyssenkrupp, Yahoo, einen TK-Anbieter und die Forderung nach einer "Cyber-NATO" haben die Diskussionen um das Thema Security in eine neue Dimension katapultiert. Droht jetzt ein Dominoeffekt für die so dringend notwendige digitale Transformation der deutschen Wirtschaft? Die PREVIEW bietet Aufklärung und Hintergründe und setzt - gemeinsam mit dem hightech presseclub - einen Schwerpunkt "Sicherheit in einer vernetzten Welt" (26. & 30.1.) u.a. mit dem Chief Security Officer von VODAFONE, Vernetzungsspezialist devolo, dem DACH-Chef der neuen Security-Unit von Accenture, Lösungsanbieter Eset und Trend Micro, den IBM Security-Chef DACH, BSH u. Microsoft. Verpassen Sie also nicht die spannenden Themen und neuen Produkte, die Ihnen innovative Unternehmen auf der PREVIEW am kommenden Donnerstag (26.1.) in Hamburg und heute in einer Woche (30.1.) in München präsentieren.

Die jüngst bekannt gewordenen Cyber-Angriffe machen deutlich, dass das Thema Sicherheit - vor allem in Zeiten von Industrie 4.0 und Smart Services - eines der zentralen gesellschaftlichen Herausforderungen dieser Zeit ist. Jeder digitale Service und jede technologische Innovation öffnet neue Angriffsvektoren und Risiken, insbesondere für Betreiber kritischer Infrastrukturen.

Deutsche Unternehmen fühlen sich jedoch bei der Abwehr von Angriffen gut gerüstet. Dies zeigt eine kürzlich veröffentlichte Umfrage von Accenture in 15 Ländern unter 2.000 Verantwortlichen für IT-Sicherheit. Doch die Zahl der Angriffe ist alarmierend hoch und die Umfrageergebnisse zeigen auch, dass sich vor allem deutsche Unternehmen sicherer fühlen als sie es in Wirklichkeit sind. Dabei erfordert das Aufspüren kriminellen Verhaltens mehr als die bisher bewährten Verfahren.

Marius von Spreti, Geschäftsführer und Leiter des Bereichs Security bei Accenture, wird auf der PREVIEW einen Einblick geben, wie gut Deutschland wirklich gegen Cyber-Angriffe gerüstet ist, in welchen Bereichen Gefahr lauert und was Unternehmen hierzulande tun müssen, um Angriffe in Zukunft souverän abzuwehren. Wer mit dabei sein möchte, meldet sich an über das Tech- & Recherche-Portal PREVIEW online (www.pre-view-online.com).

Pressekontakt:

PREVIEW Event & Communication
Eckerkamp 139B
22391 Hamburg
team@preview-event.de
www.pre-view-online.com
www.innovation-network.net

Original-Content von: Preview Event & Communication, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Preview Event & Communication

Das könnte Sie auch interessieren: