Kabel Deutschland Holding AG

Bei Kabel Deutschland wird Providence Equity Partners alleiniger Grossaktionär

    Unterföhring (ots) -

    - Apax Partners und Goldman Sachs Capital Partners verkaufen Ihre
        Anteile
    - Kabel Deutschland beschleunigt Netzwerkaufrüstung fuer
        Triple-Play-Angebot

    Beim grössten deutschen Kabelnetzbetreiber, der Kabel Deutschland GmbH (KDG) mit Sitz in Unterföhring bei München, übernimmt einer der drei bisherigen Teilhaber, Providence Equity Partners, die überwiegende Mehrheit. Providence kam heute mit den weiteren beiden Grossaktionären Apax Partners und Goldman Sachs Capital Partners überein, deren Anteile zu übernehmen, um mit rund 95% alleiniger Grossaktionär zu werden. Die weiteren Anteile werden vom Management gehalten.  

    Apax, Goldman Sachs Capital Partners und Providence Equity Partners erwarben Kabel Deutschland gemeinsam im März 2003 von der Deutsche Telekom AG. Sie wandelten das Unternehmen in den vergangenen Jahren mit signifikanten Investitionen von einem klassischen Anbieter von analogen Fernsehangeboten zu einem modernen, kundenorientierten Kabelunternehmen um, das inzwischen digitale TV-Programmpakete, Breitband-Internet und Telefonie anbietet.

    Nach fast drei Jahren beenden Apax und Goldman Sachs Capital Partners nun ihr Engagement, während Providence Equity - ein auf die europäische Kabelbranche fokussiertes Beteiligungsunternehmen - als nunmehr alleiniger  Eigner das Unternehmen bei seinen weiteren Wachstumsplänen und neuen Angeboten begleiten und unterstützen will.

    "Kabel Deutschland ist Europas grösster Kabelnetzbetreiber und hervorragend aufgestellt, um vom erwarteten Aufschwung im Geschäft mit Breitbanddiensten und digitalen Fernsehangeboten zu profitieren", sagte John Hahn, Europa-Chef  von Providence Equity. "Gemeinsam mit Goldman Sachs und Apax haben wir KDG in den vergangenen Jahren komplett neu ausgerichtet - als ein kundenorientiertes und innovatives Medienhaus mit grossem Wachstumspotential. Jetzt werden wir mit gesteigerter Kraft die Kabelnetze der KDG weiter zu einem echten Triple-Player ausbauen und so immer mehr Kunden digitales Fernsehen, Breitband-Internet sowie Telefonie über das TV-Kabel nachhause bringen."

    Kabel Deutschland wird den weiteren Ausbau der Kabelnetze beschleunigen mit dem Ziel, in den kommenden drei Jahren rund 90% der 15,3 Millionen anschließbaren Haushalte mit Triple-Play Produkten versorgen zu können. Zur Aufrüstung der Netze werden in den nächsten drei Jahren rund 500 Millionen Euro investiert.

    Über Details der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart. Diese Transaktion muss noch von den entsprechenden Aufsichtsbehörden genehmigt werden und dürfte bei erfolgreichem Verlauf im ersten Quartal 2006 endgültig abgeschlossen sein.    

    Kabel Deutschland betreibt die Kabelnetze in 13 Bundesländern und erzielte im Geschäftsjahr 2004/2005 (Ende 31. März) einen Umsatz von mehr als einer Milliarde Euro.

Kontakt für Journalisten:

APAX: Ira Wülfing Kommunikation Ira Wülfing +49 89 2000 30 33 ira@wuelfing-kommunikation.de

Goldman Sachs: David Kamenetzky +49 69 7532 2644 David.kamenetzky@gs.com

Providence Equity Partners: Roland Klein +44 7776 162 997 roland.klein@cnc-ag.com

About Apax:

Apax Partners is one of the world's leading private equity investment groups, operating across the United States, Europe and Israel. Apax Partners has raised or advised approximately $20 billion around the world. With more than 30 years of direct investing experience, Apax Partners' Funds provide long-term equity financing to build and strengthen world-class companies. It pursues a multi-stage equity investment strategy, investing in late venture, growth capital and buyouts.

Apax Partners' Funds invest in companies across its global sectors of Tech & Telecoms, Retail & Consumer, Media, Healthcare and Financial & Business Services. For additional information, see: www.apax.com

About Goldman Sachs:

Goldman Sachs is a leading global investment banking, securities and investment management firm that provides a wide range of services worldwide to a substantial and diversified client base that includes corporations, financial institutions, governments and high net worth individuals.    Founded in 1869, it is one of the oldest and largest investment banking firms.    The firm is headquartered in New York and maintains offices in London , Frankfurt, Tokyo , Hong Kong and other major financial centers around the world.    The Frankfurt office is responsible for the business of Goldman Sachs in Germany and Austria. It opened in 1990 and employs around 350 people in Investment Banking, Equities, Fixed Income and Investment Management. Customers in Germany range from large corporations and the family-owned Mittelstand companies which form the backbone of the German economy to the German Federal and State Governments.    Goldman Sachs has a German banking licence, is a member of the Frankfurt Stock Exchange and the Bundesverband Deutscher Banken and belongs to the bidding group of Bund auctions.

Goldman Sachs Capital Partners, the firm's private equity funds business, has been active in Europe since 1993.    In April 2005, Goldman Sachs closed the GS Capital Partners V Fund with $8.5 billion in committed capital.    GS Capital Partners V is the current primary investment vehicle for Goldman Sachs to make privately negotiated equity investments.    Recent investments in Europe include Prysmian Cable, ISS, Ahlsell and Eutelsat.    Notable investments in Germany include Kabel Deutschland, Messer Griesheim, Cognis and Wincor Nixdorf.

About Providence Equity Partner Inc.:

Providence Equity Partners Inc. is a global private investment firm specializing in equity investments in media, communications and information companies around the world. The principals of Providence Equity manage funds with over $9.0 billion in equity commitments, including Providence Equity Partners V, a $4.25 billion private equity fund, and have invested in more than 80 companies operating in over 20 countries since the firm's inception in 1990. Significant investments include VoiceStream Wireless, PanAmSat, Western Wireless, eircom, Casema, Comhem, Metro-Goldwyn-Mayer, ProSiebenSat.1, Ono, Warner Music Group, Recoletos, and Bresnan Broadband Holdings. Providence Equity has offices in Providence, Rhode Island, London, England, and New York, New York.

Original-Content von: Kabel Deutschland Holding AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kabel Deutschland Holding AG

Das könnte Sie auch interessieren: