Das könnte Sie auch interessieren:

kinokino Publikumspreis geht an "Another Reality" / Erstmals verleihen 3sat und Bayerischer Rundfunk den Preis des Filmmagazins gemeinsam

Mainz (ots) - Die Redaktion von "kinokino", dem Filmmagazin von 3sat und Bayerischem Rundfunk, lobte auf dem ...

Scheitern Sterne-Köche an anspruchsvoller Shanghai-Küche? Die neue Kochshow "Top Chef Germany" am Mittwoch, 15. Mai 2019, um 20:15 Uhr in SAT.1

Unterföhring (ots) - Wie gut kennen sich deutsche Sterne-Köche mit asiatischen Köstlichkeiten aus? Werden ...

Sky Programm mit Sky Q Mini und Sky Q App jetzt auf jedem HD-Fernseher genießen

Unterföhring (ots) - - Sky Q Mini ab Juni erhältlich: perfekte Erweiterung für das maximale Sky Q ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kolpingwerk Deutschland gGmbH

15.11.2018 – 11:44

Kolpingwerk Deutschland gGmbH

Kolping-Spitzentreffen in Köln

Bundesversammlung tagt vom 17. bis 18. November im Gürzenich

370 Delegierte und Gäste der Bundesversammlung des Kolpingwerkes Deutschland aus dem gesamten Bundesgebiet werden am Wochenende in Köln erwartet. Dabei stehen Neuwahlen an der Verbandsspitze an, es werden die Weichen für den verbandlichen Zukunftsprozess gestellt, Anträge und Rechenschaftsberichte stehen zur Diskussion und es wird über ein neues Corporate Design für das Kolpingwerk Deutschland und seine Einrichtungen entschieden.

Nach 14 Jahren im Amt des Bundesvorsitzenden scheidet Thomas Dörflinger aus. Als Nachfolgerin hat der Bundesvorstand die Mainzer Bundestagsabgeordnete Ursula Groden-Kranich vorgeschlagen. Außerdem stehen drei weitere Bundesvorstandsämter zur Wahl.

Der verbandliche Zukunftsprozess sieht viele Beteiligungsmöglichkeiten vor. Nach den bundesweit 20 Regionalforen im April steht bald das bundesweite Zukunftsforum am 30. März in Fulda bevor. Alle Kolpingmitglieder sind dazu eingeladen. In den kommenden zwei Jahren möchte der Bundesvorstand die bisherigen Ergebnisse und Erkenntnisse des Zukunftsprozesses soweit verdichten, damit die Bundesversammlung 2020 programmatische und organisatorische Richtungsentscheidungen beschließen kann. Weiterhin wird eine breite Beteiligung der Mitglieder sowie der Einrichtungen und Unternehmen im Kolpingwerk Deutschland angestrebt. Über den "Fahrplan" des Bundesvorstandes entscheidet die Bundesversammlung.

Im Mittelpunkt eines neuen Corporate Designs steht eine neue Wort-Bild-Marke. Sie wird durch modulare Gestaltungselemente mit guter Wiedererkennbarkeit ergänzt. Nachdem bereits vor einem Jahr eine erste Präsentation stattgefunden hatte, steht nun eine Entscheidung an, die hinsichtlich des Logos eine hohe Verbindlichkeit für den Verband und seine zahlreichen Einrichtungen und Unternehmen besitzt.

Einen Höhepunkt der Bundesversammlung bildet die Verabschiedung des Bundesvorsitzenden Thomas Dörflinger aus seinem Amt. Neben diversen Ehrungen wird es anlässlich seines Ausscheidens auch einen Festakt in der Minoritenkirche am Kolpingplatz geben. Dabei wird außerdem der Zentralverband des deutschen Handwerks (ZdH) mit der Adolph-Kolping-Plakette geehrt. ZdH-Präsident Hans-Peter Wollseifer nimmt die Auszeichnung entgegen.

Kolpingwerk Deutschland
Martin Grünewald, Pressesprecher
St.-Apern-Str. 32, 50667 Köln
Tel.: 0221-20701-110
E-Mail: martin.gruenewald@kolping.de 

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kolpingwerk Deutschland gGmbH
  • Druckversion
  • PDF-Version

Weitere Meldungen: Kolpingwerk Deutschland gGmbH