Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

rbb exklusiv: CDU-Politiker Mitsch: CDU-Mitglieder sollen über Koalition entscheiden

Berlin (ots) - In der CDU wird die Kritik an den Ergebnissen der Koalitionsverhandlungen lauter. Der Vorsitzende der konservativen Werteunion in der CDU, Alexander Mitsch, sagte am Donnerstag im Inforadio des rbb, er habe noch nie so eine katastrophale Stimmung innerhalb der Partei erlebt:

"Man hört im Moment aus allen Ecken Deutschlands, dass die Partei unzufrieden ist mit ihrer Parteivorsitzenden. Es ist ja auch belegt, dass die Mehrheit der Unionsmitglieder sich selbst rechts von der Parteiführung sieht; kein Wunder, denn Frau Merkel hat ja in den letzten Monaten die Partei immer weiter nach links geführt. Und damit hat sie viele Wähler, aber auch vor allem Mitglieder heimatlos gemacht. Und ich glaube, da braut sich tatsächlich was zusammen. Wir haben das schlechteste Ergebnis seit '49, und wir haben eine Partei, die inhaltlich völlig entkernt ist. Wir haben das Finanzministerium an die SPD abgegeben, und deshalb sind wir auch der Meinung, dass eine Mitgliederbefragung oder ein Mitgliederentscheid hier ein adäquates Mittel wäre."

Pressekontakt:

Rundfunk Berlin-Brandenburg
INFOradio
Chef / Chefin vom Dienst
Tel.: 030 - 97993 - 37400
Mail: info@inforadio.de

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Das könnte Sie auch interessieren: