Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

rbb exklusiv: Senat sucht neuen Chef des Berliner IT-Dienstleisters

Berlin (ots) - Der Senat sucht einen neuen IT-Chef für Berlin.

Der Vorstand des landeseigenen IT-Dienstleistungszentrums ITDZ, Konrad Kandziora, hat seinen Schreibtisch geräumt. Nach rbb-Informationen wurde sein Vertrag, der am 30. Oktober endete, nicht verlängert.

Der Ruf des ITDZ hatte wegen mehrerer Pannen, wegen der die Computer an tausenden Behördenarbeitsplätzen ausfielen, gelitten.

Kandziora werden aber unter anderem Defizite bei der Personalführung vorgeworfen. Zwei der fünf Abteilungsleiter haben das ITDZ verlassen, ihre Posten sind noch immer unbesetzt.

Eigentlich sollte die Anstalt des öffentlichen Rechts IT-Dienstleistungen für die ganze Berliner Verwaltung anbieten. Viele Berliner Behörden ziehen aber eigene IT-Fachabteilungen vor oder vergeben Aufträge statt ans ITDZ an Privatfirmen.

Pressekontakt:

Rundfunk Berlin-Brandenburg

radioBerlin 88,8
Chef vom Dienst
Tel.: +49 (0)30 979 93-34 210
Fax: +49 (0)30 979 93-34 219
aktuell@radioberlin.de
planung@radioberlin.de

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Das könnte Sie auch interessieren: