Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Pressetermin, Fototermin, Premiere: Mo 09.03.15 19:00 Premiere für das neue Berliner "Tatort"-Team: Das Erste und rbb laden ein zum Presse-/Fototermin "Das Muli" am 9. März in Berlin

Berlin (ots) - Liebe Kolleginnen und Kollegen,

der rbb präsentierte vor einem Jahr sein neues "Tatort"-Team. Seitdem wird der erste Film mit Spannung erwartet. Am 22. März (20.15 Uhr) ist es soweit. Dann läuft der "Tatort: Das Muli" im Ersten und das Publikum lernt Nina Rubin (Meret Becker) und Robert Karow (Mark Waschke) kennen.

So beginnt der Krimi: Weinend und blutverschmiert irrt die 13-jährige Jo (Emma Bading) durch Berlin. Panisch telefoniert sie mit ihrem großen Bruder Ronny (Theo Trebs), denn Jo hat etwas Schreckliches erlebt ... - "Wild und hoch emotional", aber auch fordernd nennt Meret Becker das Drehbuch von Autor Stefan Kolditz, das im vergangenen Herbst unter Regie von Stephan Wagner an unterschiedlichsten Orten der Stadt verfilmt wurde.

Im Namen von rbb-Intendantin Dagmar Reim und Volker Herres, Programmdirektor Erstes Deutsches Fernsehen, laden wir Sie herzlich zur "Tatort"-Premiere und zur Berichterstattung ein.

Filmpremiere und Fototermin "Tatort: Das Muli"

Am Montag, 9. März 2015, im Kino Babylon, Rosa-Luxemburg-Str. 30, 10178 Berlin 19.30 Fototermin (Einlass 19.00) Filmbeginn 20.15 Uhr (Einlass 19.30 Uhr, Plätze bitte bis 20.00 Uhr einnehmen).

Zum Fototermin erwarten Sie die Hauptdarsteller Meret Becker und Mark Waschke sowie weitere Schauspieler. Für kurze Gespräche stehen auch Dagmar Reim, Intendantin des rbb, Volker Herres, Programmdirektor Erstes Deutsches Fernsehen, rbb-Programmdirektorin Claudia Nothelle, Drehbuchautor Stefan Kolditz, Regisseur Stephan Wagner, Cooky Ziesche, Leiterin der rbb-Filmredaktion, "Tatort"-Redakteurin Josephine Schröder-Zebralla (rbb) sowie Produzent Ernst Ludwig Ganzert (EIKON Media GmbH) zur Verfügung.

Der Fototermin findet im Foyer des Kinos statt. Die Vorführung beginnt um 20.15 Uhr. Durch den festlichen Premierenabend führt rbb-Filmexperte Knut Elstermann.

Die Zahl der Plätze ist begrenzt. Wir bitten um Ihre Voranmeldung spätestens bis zum Donnerstag, 5. März 2015, 12:00 Uhr. Akkreditierte Berichterstatter melden sich bitte am Pressecounter. Sie erhalten nummerierte Kinokarten.

Wir freuen uns auf Sie!

Pressekontakt:

Rundfunk Berlin-Brandenburg
rbb Presseteam
Tel 030 / 97 99 3 - 12 100
rbb-presseteam@rbb-online.de

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Das könnte Sie auch interessieren: