Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

ARD-Hauptstadttreff 2014: 500 Entscheider aus Politik, Wirtschaft und Medien zu Gast bei der ARD

Berlin (ots) - Rund 500 Gäste aus Politik, Kultur, Wirtschaft und Medien folgten am Donnerstag (06.11.2014) der Einladung zum ARD-Hauptstadttreff. Unter ihnen Bundeskanzlerin Angela Merkel, Bundestagspräsident Norbert Lammert sowie die Bundesministerinnen und -minister Frank-Walter Steinmeier (Auswärtiges), Ursula von der Leyen (Verteidigung), Andrea Nahles (Arbeit), Johanna Wanka (Bildung und Forschung), Heiko Maas (Justiz), Hermann Gröhe (Gesundheit), Barbara Hendricks (Umwelt) und die Staatsministerin für Kultur Monika Grütters.

Gastgeber waren traditionell Dagmar Reim, Intendantin des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Volker Herres, Programmdirektor Erstes Deutsches Fernsehen und Ulrich Deppendorf, Studioleiter und Chefredakteur im ARD-Hauptstadtstudio. Sie begrüßten ebenfalls die Fraktionsvorsitzenden im Bundestag Volker Kauder (CDU), Thomas Oppermann (SPD), Katrin Göring-Eckhardt und Anton Hofreiter (Bündnis 90 / Die Grünen) sowie die Länderchefs von Thüringen, Christine Lieberknecht, und Hessen, Volker Bouffier.

Zusammen mit zahlreichen prominenten ARD-Moderatorinnen und -Moderatoren wie Anne Will, Thomas Roth, Anna Planken und Astrid Frohloff gehörten auch Programmverantwortliche der ARD zu den Gästen des Abends, darunter der ARD-Vorsitzende und Intendant des NDR, Lutz Marmor, WDR-Intendant Tom Buhrow und Thomas Baumann, Chefredakteur der ARD. Viele Vertreter des Hauptstadtjournalismus nutzten die Möglichkeit zum zwanglosen Gespräch, darunter der Hauptstadtbüro-Leiter des "Spiegel", Nikolaus Blome, und die "taz"-Chefredakteurin Ines Pohl.

Pressekontakt:

rbb Presse & Information
Volker Schreck
Tel 030 / 97 99 3 - 12 107
volker.schreck@rbb-online.de

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Das könnte Sie auch interessieren: