Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) mehr verpassen.

19.11.2013 – 16:59

Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Berliner Sicherungsverwahrter kommt ohne Fußfesseln frei

Berlin (ots)

Der sicherungsverwahrte mehrfach Vorbestrafte, der am Mittwoch in Berlin auf Bewährung entlassen wird, wird keine elektronische Fußfessel tragen. Das bestätigte eine Gerichtssprecherin radioBerlin 88,8. Die Staatsanwaltschaft hatte zwar die elektronische Fußfessel für den vielfach vorbestraften Gewalttäter beantragt, aber offensichtlich nicht rechtzeitig. Die Staatsanwaltschaft hatte im September ein neues Gutachten über die Gefährlichkeit des Sicherungsverwahrten beantragt, um ihn nicht entlassen zu müssen. Erst als die Gerichte den Antrag auf erneute Begutachtung ablehnten, stellte die Staatsanwaltschaft Anfang der vergangenen Woche viel zu spät den Antrag, den Gefangenen wenigstens mit elektronischer Fußfessel zu entlassen. Die Strafvollstreckungskammer wird frühestens in den nächsten Tagen entscheiden, ob Mann doch noch die Fußfessel tragen muss.

Pressekontakt:

Mit freundlichen Grüßen

Rundfunk Berlin-Brandenburg

radioBerlin 88,8
Chef vom Dienst
Tel.: +49 (0)30 979 93-34 110
Fax: +49 (0)30 979 93-34 119
aktuell@radioberlin.de
planung@radioberlin.de

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)
Weitere Meldungen: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)