Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Überraschende Begegnungen mit "strassen stars" aus Berlin und Brandenburg rbb startet am 20. September eine neue Unterhaltungssendung

Berlin (ots) - Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) macht Berlinerinnen und Brandenburger zu "strassen stars". Für die gleichnamige Unterhaltungssendung arbeitet der rbb mit dem Moderator Roberto Cappelluti zusammen. Er präsentiert das Quiz rund um die Menschenkenntnis seit 2004 erfolgreich im Hessischen Rundfunk. Im Sommer traf Cappelluti zum ersten Mal Passanten in Berlin und in Brandenburger Städten, um neun neue Folgen für den rbb zu drehen. Er entdeckte dabei "ordentliches Selbstbewusstsein, viel Herz und Schnauze und erstaunlich viele Menschen, die große Stücke auf preußische Tugenden halten". Die Brandenburger "strassen stars" kamen aus Cottbus, Potsdam, Herzberg, Frankfurt (Oder), Doberlug-Kirchhain, Kloster Lehnin, Berkenbrück, Wittenberge und dem Milower Land.

Unsere enge Zusammenarbeit mit dem HR bei den "strassen stars" ist ein Beispiel für eine gelungene ARD-Kooperation: "Kosteneffizient und dennoch mit einem hohen Maß an regionaler Identität", sagt Gernot Binkle, Leiter der rbb-Unterhaltungsredaktion.

Die Spielidee

Pro Sendung erzählen drei "strassen stars" vor der Kamera über sich und beantworten anschließend Roberto Cappellutis Fragen. In der Auftaktsendung am kommenden Montag stellen sich Wolfgang (56) aus Cottbus, Gabi (44) aus Berlin-Wedding und Konstantin (28) aus Berlin-Schöneberg vor. Im Fernsehstudio muss dann ein Trio von Prominenten das Wissen und die Eigenarten der Interviewten richtig einschätzen: Ob Student Konstantin sagen kann, wie viel Liter Blut ein Mensch hat? Hört Wolfgang beim Liebesspiel Musik - und welche? Feilscht Gabi im Supermarkt? In der Auftaktsendung finden das die Schriftstellerin und Journalistin Susanne Fröhlich, Moderatorin Hadnet Tesfai sowie Moderator Dieter Moor heraus.

Die Rateteams wechseln in jeder Sendung. Mit dabei sind in weiteren Folgen auch Moderatorin Miriam Pielhau, ihr Kollege Jörg Thadeusz sowie Kabarettist Hans Werner Olm. Bei der Arbeit als Rateteam fieberten die Prominenten mit und hatten jede Menge Spaß, schilderte Miriam Pielhau heute bei der Pressekonferenz in Berlin. "Eine echte Integrationssendung: Man erlebt immer wieder Überraschungen, räumt mit eigenen Vorurteilen auf und lernt auch die Kollegen besser kennen."

"strassen stars": vom 20. September bis zum 22. November 2010 neunmal montags von 21.00 - 21.45 Uhr im rbb Fernsehen.

Die Pressemappe mit Infos über die kommenden Sendungen und Biografien finden Sie unter www.rbb-online.de/presse. Honorarfreie Pressefotos stehen unter www.ard-foto.de zur Verfügung.

Pressekontakt:

rbb-Presseteam, Telefon: (030) 97 99 3-12 101 und - 12 102.

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Das könnte Sie auch interessieren: