Das könnte Sie auch interessieren:

ZDF bei GOLDENER KAMERA 2019 erfolgreich

Mainz (ots) - Der ZDF-Film "Aufbruch in die Freiheit" ist am Samstag, 30. März 2019, in Berlin mit der ...

ZDF-Free-TV-Premiere: "Iris - Rendezvous mit dem Tod"

Mainz (ots) - Dunkle Begierden, Lügen und Gewalt sind die Komponenten des französischen Erotikthrillers "Iris ...

Die Liebe siegt: Klaas Heufer-Umlauf gewinnt am Samstagabend, "DIE BESTE SHOW DER WELT" gewinnt Zuschauer

Unterföhring (ots) - Die Liebe macht Klaas Heufer-Umlauf zum neuen Show-Master! Mit seiner neuartig ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien GmbH

28.01.2003 – 13:40

Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien GmbH

Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien GmbH: Ein Willkommen an die Geldermann Privatsektkellerei

    Breisach (ots)

Der Generationswechsel ist vollzogen, die
Existenz gesichert. Rückwirkend zum 1. Januar 2003 übernimmt die
Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien GmbH die Mehrheit der
Geschäftsanteile und die Unternehmensführung der Geldermann
Privatsektkellerei GmbH mit Sitz im badischen Breisach.
    
    Damit werden die Sekte des Hauses Geldermann, das seine eleganten
Cuvées seit 1838 herstellt, auch weiterhin dem bisherigen Kundenstamm
angeboten. Abnehmer sind die anspruchsvolle Gastronomie, Fachgroß-
und Einzelhandel, Lebensmitteleinzelhandel, Industriekunden, sowie
Privatkunden. Geldermann setzt derzeit drei Millionen Flaschen seiner
Premiumsekte ab.
    
    Wie René James Lallier, Inhaber der Geldermann Privatsektkellerei
anlässlich der Übernahme erklärte, freue er sich, im Jahr seines 70.
Geburtstages "sein Lebenswerk gesichert und in kompetente Hände
gelegt zu haben".
    
    Auch Gunter Heise, Sprecher der Geschäftsführung der Rotkäppchen-
Mumm Sektkellereien gibt seiner  Zufriedenheit über den Erwerb
Ausdruck. "Mit den Sekten des Hauses Geldermann runden wir unser
Portfolio in geradezu idealer Weise nach oben ab. Die  anerkannten
Premiumqualitäten von Geldermann bieten dem Sektfreund neben den
Cuvées unserer Kellereien Mumm, Jules Mumm, Rotkäppchen und MM Extra
anspruchsvollen Trinkgenuss. Wir freuen uns sehr, Geldermann in
‚Deutschlands Haus aus Sekt'  willkommen zu heißen."
    
    Die Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien werden in Breisach die
Kellerei und die dortige Produktion erhalten. Auch die touristische
Vermarktung der Kellerei wird fortgesetzt.
    
    Nach einem guten Jahresendgeschäft konnten die Rotkäppchen-Mumm
Sektkellereien im Kalenderjahr 2002 92,4 Millionen Flaschen
verkaufen. Rotkäppchen Sekt ist die größte deutsche Einzelmarke mit
einem Absatz von 51,3 Millionen Flaschen. Der Umsatz der Rotkäppchen-
Mumm Sektkellereien belief sich 2002 auf 334 Millionen Euro.
    
ots Originaltext: Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Pressekontakt: Claudia Korenke PR GmbH Kettenhofweg 92 D-60325
Frankfurt am Main Tel: +49 / 69 / 97 58 56-0 Fax: +49 / 69 / 74 90 43
e-Mail: korenke-pr@t-online.de www.korenke.com

Original-Content von: Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien GmbH, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien GmbH
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung