Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von MC.B Verlag GmbH mehr verpassen.

07.06.2013 – 08:30

MC.B Verlag GmbH

Wer wird "Das Ärgernis des Gesundheitswesens 2012"?
Der Branchenpreis "dfg Award® wird am 13. Juni 2013 in Hamburg vergeben

Berlin (ots)

Im bundesdeutschen Gesundheitswesen existieren nicht nur viele "Baustellen" und Problemzonen, sondern immer wieder gelangen Skandale an die Öffentlichkeit, die die Politik zum Handeln zwingen. Wenn am 13. Juni 2013 in Hamburg die sechs Branchenpreise des Gesundheitswesens, die "dfg Awards®" vergeben werden, so ist eine Kategorie auch dem "Ärgernis des Gesundheitswesens 2012" gewidmet. Auf der 3er-Shortlist standen in diesem Jahr "Die Zustände in den deutschen Transplantationszentren", die für die Patienten und die Leistungserbringer ärgerliche "Umsetzung der Rabattverträge" bei den Arzneimitteln" und das Bonner Bundesversicherungsamt (BVA). Der Träger des "Ärgernis"-Awards wird erst bei der dfg Award®-Gala bekannt gegeben, die zu einem der wichtigsten jährlichen Branchentreffs des Gesundheitswesens zählt.

Die "dfg Awards®" werden seit 2009 von den beiden gesundheitspolitischen Berliner Hintergrunddiensten "dfg - Dienst für Gesellschaftspolitik" sowie "A+S aktuell - Ambulant und Stationär aktuell" vergeben. Die Entscheidungsträger im Gesundheitswesen konnten Vorschläge und Bewerbungen einreichen. Eine hochkarätige Jury wählte danach bis zu fünf Nominees in den sechs Kategorien aus, aus denen dann die Leser der beiden renommierten Publikationen die Sieger bestimmten. Zur Jury gehörten u.a. die ehemalige Staatssekretärin im Bundesgesundheitsministerium, Gudrun Schaich-Walch (Frankfurt), der langjährige Vor- sitzende des Sachverständigenrates für die Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen, Prof. Dr. Eberhard Wille (Frankfurt), sowie der Ehrenpräsident der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG), Dr. Rudolf Kösters (Münster). Das ganze Ver- fahren stand unter notarieller Aufsicht. Seit der Auszählung am 27. Mai 2013 verwahrt der Notar die Ergebnisse jeder der Kategorien und übergibt diese erst bei der abendlichen Gala in einem versiegelten Umschlag.

"dfg Awards® 2013" werden in diesem Jahr für "Herausragende Innovationen" in der Versorgung der Patienten und für das Gesundheitswesen genauso vergeben wie für "Kommunikation und Vermarktung" bzw. für "Herausragendes Management" von Krankenkassen und im Gesundheitswesen. Zu den 28 Nominierten gehören Krankenkassen wie die AOK Nordost (Potsdam) genauso wie die AOK PLUS (Dresden), die HEK und die hkk oder die SBK Siemens BKK. Auf der Shortlist standen Krankenhauskonzerne wie die Agaplesion gAG (Frankfurt) oder die SRH Kliniken (Heidelberg) bzw. das Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden. Aber auch Landesärztekammern, Kassenärztliche Vereinigungen und Unternehmen wie der Pharmakonzern AstraZeneca zählten zu den ausgewählten Kandidaten. Den "Ehren dfg Award® 2013 für ein Lebenswerk" erhält der Gründer und Vorstandsvorsitzende des weltweit führenden eHealth Unternehmens, CompuGroup Medical AG (Koblenz), Frank Gotthardt. In den vergangenen Jahren gehörten der ehemalige Vorstandsvorsitzende der Techniker Krankenkasse (TK), Prof. Dr. Norbert Klusen bzw. der Gründer und Aufsichtsratsvorsitzende der RHÖN-Klinikum AG, Eugen Münch, zu den Ehren dfg Award®-Trägern.

Die Gala-Veranstaltung beginnt am 13. Juni 2013 um 18.00 Uhr im Grand Elysèe Hotel Hamburg, Rothenbaumchaussee.

Die Hintergrunddienste "dfg - Dienst für Gesellschaftspolitik" sowie "A+S aktuell - Ambulant und Stationär aktuell" erscheinen seit 1962 bzw. seit 1978. Zu ihren Lesern gehören die wichtigsten Entscheidungsträger des Gesundheitswesens. Herausgegeben werden sie von der Berliner MC.B Verlag GmbH. Weitere Einzelheiten findet man unter www.mcb-verlag.de

Kontakt für weitere Informationen:

Chefredakteur Wolfgang G. Lange
MC.B Verlag GmbH, Hannoversche Str. 22,10115 Berlin-Mitte
030 - 275 965 91
0172 - 25 00 324
Mail: Lange@mcb-verlag.de

Original-Content von: MC.B Verlag GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: MC.B Verlag GmbH
Weitere Storys: MC.B Verlag GmbH