Stuttgarter Zeitung

Stuttgarter Zeitung: SPD: Atomenergie ist nicht effizient

    Stuttgart (ots) - BERLIN. Die SPD will am Atomausstieg nicht rütteln lassen. Unionspolitiker, die längere Laufzeiten für Kernkraftwerke forderten und den Koalitionsvertrag in diesem Punkt korrigieren wollten, hätten "die Zeichen der Zeit nicht erkannt". So äußert sich Umwelt-Staatssekretär Michael Müller (SPD) im Interview mit der Stuttgarter Zeitung (Samstagsausgabe). Beim Atomkonsens gebe es für seine Partei keinerlei Verhandlungsspielraum. "Im Koalitionsvertrag ist alles klar geregelt", sagt Müller, "das mag der Union nicht passen, aber es ist eindeutig." Mit Atomenergie seien die Probleme des Klimaschutzes nicht zu lösen. "Atomstrom gehört zu den am wenigsten effizienten Energieformen", so Müller.

Rückfragen bitte an:
Stuttgarter Zeitung
Redaktion

Telefon: 0711-7205-1125

Original-Content von: Stuttgarter Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stuttgarter Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: