Das könnte Sie auch interessieren:

Presseportal.de punktet mit neuem responsiven Design

Hamburg (ots) - Presseportal.de, eines der reichweitenstärksten Portale Deutschlands, punktet ab sofort mit ...

Europas Erdgeschichte: Colin Devey moderiert ZDF-"Terra X"-Zweiteiler

Mainz (ots) - Europa ist vielfältig, und die Naturgeschichte seiner Landschaften reicht weit in die ...

"Die Geissens" werden in den Adelsstand gehoben

München (ots) - "Die Geissens" zwischen Obertauern und Paris - Neue Doppelfolge über Deutschlands wohl ...

25.07.2006 – 19:52

Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu WTO

    Halle (ots)

Versagt haben letztlich alle Akteure. Keine Seite, weder die USA, noch die EU, Japan oder Brasilien und Indien, war bereit, die Karten auf den Tisch zu legen und in Vorleistung zu treten. Verlierer sind alle - im Norden und im Süden, Produzenten und Konsumenten. Die Idee des freien Handels hat offensichtlich immer weniger Fürsprecher. Die Wahrnehmung der Globalisierung wird von denjenigen bestimmt, die um ihre Arbeitsplätze fürchten.

Rückfragen bitte an:
Mitteldeutsche Zeitung
Chefredakteur
Jörg Biallas
Telefon: 0345/565-4242

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Mitteldeutsche Zeitung
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung