Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: Fusion von Linkspartei und WASG
Lafontaine steht für Vorsitz einer neuen Linkspartei bereit

    Halle (ots) - Halle. Oskar Lafontaine steht für den Vorsitz einer neuen Linkspartei zur Verfügung. "Ich kann mir das gut vorstellen", sagte er der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung (Montag-Ausgabe). "Ich will damit aber noch nicht meine Kandidatur anmelden", fügte er mit Blick auf das für Mitte 2007 geplante Zusammengehen von Linkspartei und WASG an. Lafontaine äußerte die feste Überzeugung, dass die Neugründung "termin- und fristgerecht" stattfinden werde.

Rückfragen bitte an:
Mitteldeutsche Zeitung
Jörg-Peter Telemann
Ressort Politik/Nachrichten
Tel.: 0345/565-4021

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: