Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Vogelgrippe

    Halle (ots) - Ja, die Vogelgrippe bleibt ein Gespenst. Die Folgen sollte niemand verharmlosen. Und eine Garantie dafür, dass sich nicht heute schon ein Tier in der unmittelbaren Nachbarschaft infizieren könnte, gibt es nicht. Aber Panik ist ebenso unangebracht wie Sorglosigkeit. Besonnenheit heißt das Gebot der Stunde für den Verbraucher. Das schließt das Einhalten der Schutzmaßnahmen und Vertrauen in die ehrlichen Informationen der Behörden ein.

Rückfragen bitte an:
Mitteldeutsche Zeitung
Chefredakteur
Jörg Biallas
Telefon: 0345/565-4242

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: