Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: Nato startet ab März am Flughafen Leipzig/Halle

    Halle (ots) - Bereits ab Mitte März werden Nato-Transportflugzeuge am Flughafen Leipzig/Halle stationiert. Alle Nato-Mitgliedstaaten hätten dem Projekt zugestimmt, sagte ein Sprecher des Bundesverteidigungsministeriums der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung (Mittwoch-Ausgabe). Der entsprechende Vertrag werde in den nächsten Tagen unterzeichnet. Die Firma Ruslan Salis, die sich in Schkeuditz angesiedelt hat, hatte den Zuschlag für Langstreckentransporte in Krisenregionen mit dem Standort Leipzig/Halle erhalten. Sie bietet der Nato in Kooperation mit einer russischen und einer ukrainischen Firma russische Großraumflugzeuge des Typs AN124 für Transporte in Krisenregionen an, bis der Nato 2012 der neue Airbus A400M zur Verfügung steht.

Rückfragen bitte an:
Mitteldeutsche Zeitung
Chefredakteur
Jörg Biallas
Telefon: 0345/565-4242

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: