PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Mitteldeutsche Zeitung mehr verpassen.

06.10.2004 – 02:00

Mitteldeutsche Zeitung

Verwendung der Solidarpakt-Mittel Sachsen-Anhalts Finanzminister Paqué kritisiert IWH-Berechnungen

Halle (ots)

Sachsen-Anhalts Finanzminister Karl-Heinz Paqué
(FDP) hat die Berechnungen des Instituts für Wirtschaftsforschung
Halle (IWH) zur Verwendung der Soldarpaktmittel scharf kritisiert und
sie als „schlicht falsch“ zurückgewiesen. Mehrere Faktoren seien
nicht eingerechnet, sagte er der in Halle erscheinenden
Mitteldeutschen Zeitung (Mittwoch-Ausgabe). Die Berechnungen
diskreditierten die ostdeutschen Länder und verschärften die Ost-
West-Debatte. Nach IWH-Maßstäben hat Sachsen-Anhalt nur 3,7 Prozent
der Mittel regelgerecht verwendet.
Joachim Ragnitz vom IWH verteidigte die Berechnungen. Es sei nur
das berechnet worden, „was tatsächlich dem Aufbau nutzt". Von der
Politik fordert der strengere Verwendungsauflagen für die
Solidarpakt-Mittel.
ots-Originaltext: Mitteldeutsche Zeitung
Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=47409

Rückfragen bitte an:

Mitteldeutsche Zeitung
Landesbüro Magdeburg
Ute Albersmann
Tel: 0391-5610968

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell